Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Flechte aus der Eifel 1 - Evernia prunastri ? [OK]

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Botanica
Beiträge: 4680
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Flechte aus der Eifel 1 - Evernia prunastri ? [OK]

Beitrag von Botanica » 21.02.2021, 17:02

Hallo zusammen,

diese Flechte habe ich heute in der Eifel nahe eines Bachlaufs auf der Rinde von Totholz-Ästen gefunden. Sie kam dort in größeren Mengen vor. Die größten Exemplare waren ca 10-12 cm groß (oder besser breit )
Die Oberfläche wirkt grau, je nach Blickwinkel etwas grünlich, die Unterseite ist andersfarbig, weiß , fast mehlig.
Der KOH - Test war positiv, gelbe Farbe.

Kann man die Flechte nach den Fotos bestimmen?
Ist die Bestimmung Evernia prunastri korrekt?

Viele Grüße

Harry
Dateianhänge
k-Flechte 1_01a - Kopie.JPG
k-Flechte 1_01a - Kopie.JPG (116.16 KiB) 36 mal betrachtet
k-Flechte 1_02a - Kopie.JPG
k-Flechte 1_02a - Kopie.JPG (120.23 KiB) 36 mal betrachtet
k-Flechte 1_03a.JPG
k-Flechte 1_03a.JPG (88.55 KiB) 36 mal betrachtet
k-Flechte 1_04a.JPG
k-Flechte 1_04a.JPG (82.78 KiB) 36 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Botanica am 22.02.2021, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
Ich denke, also bin ich

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2903
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Flechte aus der Eifel 1 - Evernia prunastri ?

Beitrag von abeja » 22.02.2021, 01:46

Guten Morgen Harry,
die Flechte halte ich auch für Evernia prunastri.
Die unterschiedlichen Seiten - auch farblich, das "Bandartige", die Verzweigung und die Sorale am Rand sind typisch.
Viele Grüße von abeja

Antworten