Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Phlyctis argena ?

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
BubikolRamios1
Beiträge: 1061
Registriert: 23.05.2016, 20:49

Phlyctis argena ?

Beitrag von BubikolRamios1 » 20.01.2021, 16:21

Host: Fagus.
http://agrozoo.net/jsp/Galery_one_image ... a2e29aac0a ?
opt. in general Caloplaca herbidella.

Any comment to attached black bulbs, so tiny , not visible with naked eye, all around, spreading onto lichen at the edge.
Dateianhänge
tmp.jpg
tmp.jpg (29.12 KiB) 108 mal betrachtet

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2900
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Phlyctis argena ?

Beitrag von abeja » 20.01.2021, 21:42

Hi,
Phlyctis argena could be (but I am never really sure about lichens).
The tiny black dots could be sclerotia of a fungus (sure there are several possiblities) . We just had a theme at Baumkunde about a possible Athelia arachnoidea (a fungal parasite on lichens).
Here in the last photo you can see developing sclerotia.
http://www.lichens.lastdragon.org/liche ... oidea.html
https://en.wikipedia.org/wiki/Sclerotium
Viele Grüße von abeja

Antworten