Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Pilze aus dem Reinhardswald 1

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
arolina66
Beiträge: 1011
Registriert: 30.05.2007, 21:24
Wohnort: Schauenburg bei Kassel

Pilze aus dem Reinhardswald 1

Beitrag von arolina66 » 12.09.2020, 17:34

Hallo,
ich habe heute im Reinhardswald in Nordhessen (Mischwald) einige Pilze fotografiert. Kann man erkennen, um welche Arten es sich handelt?

1.
k-IMG_3108p.JPG
k-IMG_3108p.JPG (157.54 KiB) 182 mal betrachtet
2.
k-IMG_3139p.JPG
k-IMG_3139p.JPG (136.44 KiB) 182 mal betrachtet
3.
k-IMG_3152p.JPG
k-IMG_3152p.JPG (128.93 KiB) 182 mal betrachtet
4.
k-IMG_3164p.JPG
k-IMG_3164p.JPG (152.16 KiB) 182 mal betrachtet
Viele Grüße, Christine
Dateianhänge
k-IMG_3205p.JPG
k-IMG_3205p.JPG (114.76 KiB) 182 mal betrachtet
k-IMG_3179p.JPG
k-IMG_3179p.JPG (88.92 KiB) 182 mal betrachtet

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2751
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Pilze aus dem Reinhardswald 1

Beitrag von abeja » 12.09.2020, 19:08

Hallo Christine,

Nr. 1 Flacher L_ck_ling ....

Nr. 2 steht der auf Holz (welchem Holz), wie sieht der Stiel aus? Es könnte ev. ein Samtfußkrempling sein, wenn die Oberfläche so werden darf (die wachsen bei mir nicht, habe da nicht viel eigene Anschauung)
EDIT: oder auch ein Kahler Krempling, falls nicht auf Holz. Man müsste den Stiel und die Lamellen sehen.

Nr. 3 Glimmertintlinge im weiteren Sinn (drei Arten möglich)

Nr. 4 die Oberflächen sehen nach St_schw_chen aus, Stiele müssten überprüft werden
Viele Grüße von abeja

jake001
Beiträge: 3634
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Pilze aus dem Reinhardswald 1

Beitrag von jake001 » 14.09.2020, 07:07

3205 sieht nach Kornblumenröhrling aus ...

Antworten