Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Pflanzenkrankheit Taphrina pruni (Schlauchpilz) auf Prunus cerasifera

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Garibaldi
Beiträge: 2021
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Pflanzenkrankheit Taphrina pruni (Schlauchpilz) auf Prunus cerasifera

Beitrag von Garibaldi » 18.04.2020, 09:16

Diese merkwürdigen "Gallen" (?) fand ich an einer Zierkirsche (?) in Berlin. Sie entstehen wohl aus den Früchten? Unregelmäßig geformte rote Gebilde. Was ist das?
Dateianhänge
K3.JPG
K3.JPG (118.51 KiB) 845 mal betrachtet
K2.JPG
K2.JPG (141.87 KiB) 845 mal betrachtet
K1.JPG
K1.JPG (187.67 KiB) 845 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Garibaldi am 30.04.2020, 11:26, insgesamt 4-mal geändert.

Yogibaer51
Beiträge: 59
Registriert: 26.09.2019, 20:35

Re: Pflanzenkrankheit an Kirsche

Beitrag von Yogibaer51 » 18.04.2020, 11:50

Das kann der Schlauchpilz Tephrina padi, bzw. dessen Auswirkung sein.
Gruß Yogi

Garibaldi
Beiträge: 2021
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Pflanzenkrankheit an Kirsche

Beitrag von Garibaldi » 18.04.2020, 19:27

Vielen Dank :-) Das passt gut, wenn es eine Traubenkirsche ist. Ich hab geguckt, im Internet heißt der Pilz Taphrina padi und befällt streng wirtsspezifisch die Traubenkirsche. Von der Gattung sind 100 Arten bekannt (lt. wikipedia, wie seriös diese Quelle ist, mag jeder selber einschätzen). Eigentlich könnte der Artikel auch in das Pilz-Unterforum einsortiert werden.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8214
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Pflanzenkrankheit an Kirsche

Beitrag von Anagallis » 18.04.2020, 19:35

Garibaldi hat geschrieben:
18.04.2020, 19:27
Eigentlich könnte der Artikel auch in das Pilz-Unterforum einsortiert werden.
Dein Wunsch ist mir Befehl.

Yogibaer51
Beiträge: 59
Registriert: 26.09.2019, 20:35

Re: Pflanzenkrankheit an Kirsche Taphrina padi (Schlauchpilz)

Beitrag von Yogibaer51 » 18.04.2020, 22:10

Entschuldigt bitte den Druckfehler, es sollte natürlich Taphrina heißen. Außerdem war ich sozusagen auf den "Kirschweg", nach nochmaliger genauer Überprüfung der Blätter handelt es sich bei den Wirtsbaum wahrscheinlich um Prunus incisa. Der Gallenerzeuger wird dann Taphrina pruni sein, dieser Schlauchpilz ist nicht ganz so wählerisch mit seinen Wirtsbäumen.
Gruß Yogi

Garibaldi
Beiträge: 2021
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Pflanzenkrankheit Taphrina pruni (Schlauchpilz) auf Prunus incisa

Beitrag von Garibaldi » 19.04.2020, 11:21

Nochmal vielen Dank :-) Ich habe die Korrektur in die Überschrift eingepflegt.

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4751
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenkrankheit Taphrina pruni (Schlauchpilz) auf Prunus incisa

Beitrag von Jule » 30.04.2020, 04:46

Hallo,

Genau. Taphrina pruni. Der Wirt ist aber eher Prunus cerasifera.

Liebe Grüsse,
Julia

Garibaldi
Beiträge: 2021
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Pflanzenkrankheit Taphrina pruni (Schlauchpilz) auf Prunus cerasifera

Beitrag von Garibaldi » 30.04.2020, 11:27

Auch den Hinweis habe ich in die Überschrift eingepflegt. Vielen Dank :-)

Antworten