Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Honiggelber/braungelber Baumpilz mit netzartigen Lamellen => Polyporus alveolaris

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1862
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Honiggelber/braungelber Baumpilz mit netzartigen Lamellen => Polyporus alveolaris

Beitrag von JarJar » 10.02.2020, 17:58

Hallo zusammen,

was für ein Baumpilz könnte das hier sein? Ich habe versucht den über 123pilzsuche herauszubekommen - leider wie im vorherigen Fall ohne Erfolg. Könnt ihr mir da helfen? Er befand sich am selben bei wie der Pilz im letzten Beitrag.

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach bei Waldshut, an einem umgestürzten toten Laubbaum (vermutlich Prunus sp.) 27.12.2019
Dateianhänge
_MG_8354.jpg
_MG_8354.jpg (189.27 KiB) 861 mal betrachtet
_MG_8355.jpg
_MG_8355.jpg (133.95 KiB) 861 mal betrachtet
_MG_8356.jpg
_MG_8356.jpg (116.82 KiB) 861 mal betrachtet
Zuletzt geändert von JarJar am 11.02.2020, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2742
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Honiggelber/braungelber Baumpilz mit netzartigen Lamellen

Beitrag von abeja » 11.02.2020, 08:41

Hallo Christoph,
das ist ein Bienenwaben-Porling, Polyporus alveolaris (auch farblich durch Alterung/Jahreszeit verändert).

https://de.wikipedia.org/wiki/Waben-Stielporling
Viele Grüße von abeja

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1862
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Honiggelber/braungelber Baumpilz mit netzartigen Lamellen => Polyporus alveolaris

Beitrag von JarJar » 11.02.2020, 13:35

Vielen Dank für die Bestimmungshilfe, abeja! Findet man gar nicht so häufig :D

LG Christoph

fotoculus
Beiträge: 1395
Registriert: 18.04.2011, 17:08

Re: Honiggelber/braungelber Baumpilz mit netzartigen Lamellen => Polyporus alveolaris

Beitrag von fotoculus » 01.03.2020, 17:47

Auch wieder sehr ungewöhnlich. Hat er denn einen Stiel?

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2742
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Honiggelber/braungelber Baumpilz mit netzartigen Lamellen => Polyporus alveolaris

Beitrag von abeja » 01.03.2020, 20:16

Hallo Günter,
ich sehe im obersten Bild eine stielartige schmalere Ansatzstelle. Was man davon rechts und links wahrnimmt, sehe ich nicht als am Substrat angewachsen an, sondern nur als aufliegend.
(Und was sollte es sonst sein?)
Viele Grüße von abeja

fotoculus
Beiträge: 1395
Registriert: 18.04.2011, 17:08

Re: Honiggelber/braungelber Baumpilz mit netzartigen Lamellen => Polyporus alveolaris

Beitrag von fotoculus » 03.03.2020, 11:10

Ja, da hast Du allerdings recht.

Antworten