Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Pilz in Nettetal

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
pedicularis
Beiträge: 1580
Registriert: 07.06.2015, 16:26

Pilz in Nettetal

Beitrag von pedicularis » 05.11.2019, 15:06

Deutschland, NRW, Nettetal, Leuth, 19-05-2013 (Foto: Patrick Nash)
Sieht lecker aus. Kennt jemand die Art, bitte?
Dateianhänge
751A4057.JPG
751A4057.JPG (95.86 KiB) 138 mal betrachtet

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2412
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Pilz in Nettetal

Beitrag von abeja » 05.11.2019, 20:39

Hi,
that's a Gemeiner Schwefelporling, pardon ... das sind Chicken of the woods :) , wissenschaftlicher gesagt Laetiporus sulphureus

Noch relativ jung, erkennbar an der sehr wulstigen Zuwachskante.
https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Schwefelporling
Viele Grüße von abeja

pedicularis
Beiträge: 1580
Registriert: 07.06.2015, 16:26

Gemeiner Schwefelporling

Beitrag von pedicularis » 05.11.2019, 22:59

Vielen Dank Abeja für die Bestimmung und Information.
Viele Grüße
Patrick

Antworten