Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Pilz ID

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
pedicularis
Beiträge: 1580
Registriert: 07.06.2015, 16:26

Pilz ID

Beitrag von pedicularis » 04.11.2019, 12:16

England, Grafschaft Surrey, Compton, 03-08-2019 (Fotos: Patrick Nash)
Alle waren an einem Baum, der auf der Erde lag. Sind die alle nur eine Art? Hilfe bei der Bestimmung bitte.
Dateianhänge
IMG_3356.JPG
IMG_3356.JPG (95.61 KiB) 150 mal betrachtet
IMG_3355.JPG
IMG_3355.JPG (58.91 KiB) 150 mal betrachtet
IMG_3354.JPG
IMG_3354.JPG (83.87 KiB) 150 mal betrachtet
IMG_3353.JPG
IMG_3353.JPG (85.11 KiB) 150 mal betrachtet

pedicularis
Beiträge: 1580
Registriert: 07.06.2015, 16:26

Re: Pilz ID

Beitrag von pedicularis » 04.11.2019, 12:17

noch 2 Fotos
Dateianhänge
IMG_3367.JPG
IMG_3367.JPG (117.44 KiB) 148 mal betrachtet
IMG_3362.JPG
IMG_3362.JPG (75.32 KiB) 148 mal betrachtet

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2411
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Pilz ID

Beitrag von abeja » 04.11.2019, 17:22

Hallo Patrick,
ja, das ist alles eine Art: Polyporus squamosus (so auf den meisten Seiten und in den meisten Büchern), neuerdings wohl Ceriporus squamosus.

Have a look here ;)
https://www.first-nature.com/fungi/poly ... amosus.php

Jung essbar (wenn das Messer ganz leicht durch das Fleisch geht, ungefähr richtig sind die Fruchtkörper beim 3. Foto des ersten Beitrags oder nur wenig größere Fruchtkörper), der "mehlige" Geschmack vergeht bei der Zubereitung, ich finde ihn lecker.
Viele Grüße von abeja

pedicularis
Beiträge: 1580
Registriert: 07.06.2015, 16:26

Ceriporus squamosus

Beitrag von pedicularis » 04.11.2019, 23:17

Vielen Dank Abeja für die Hilfe. Schön, den Namen zu haben und das ich in der Küche etwas damit machen kann.
Viele Grüße
Patrick

Antworten