Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Flechte: Peltigera spec.?

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Alex H
Beiträge: 43
Registriert: 29.03.2018, 06:24
Wohnort: österreichisches Bodenseeufer

Flechte: Peltigera spec.?

Beitrag von Alex H » 14.08.2019, 12:53

Hallo miteinander,

ich habe vergangene Woche in Latschau, Vorarlberg, Österreich auf gut 1050 m üNN eine wie ich finde beeindruckende, sehr schöne Flechte entdeckt. Ich nehme an dass sie zur Gattung Peltigera gehört. Bei der Art bin ich mir nicht sicher.

Die Flechte wächst auf der stark bemoosten Rinde eines Ahorn, der auf einer Lichtung steht.
Bild
Sehr schön auch der ebenfalls dort wachsende Salvia glutinosa, die ich euch nicht vorenthalten will ;)

Die Flechte hat reichlich Fruchtkörper ausgebildet. Kann man an deren Form die Art festmachen?
Bild
Bild

Im Detail sind die Isidien schön zu erkennen.
Bild

Weiß jemand um welche Art es sich hier handelt oder kann sonst etwas interessantes dazu sagen?

Grüße
Alex

Benutzeravatar
Alex H
Beiträge: 43
Registriert: 29.03.2018, 06:24
Wohnort: österreichisches Bodenseeufer

Re: Flechte: Peltigera spec.?

Beitrag von Alex H » 14.08.2019, 15:46

Nach dem was ich eben bei WIRTH/KIRSCHBAUM: "Flechten einfach bestimmen" gelesen habe tendiere ich nun sehr zu Peltigera praetextata. Die reichliche Bildung von Isidien an den Rändern und Bruchkanten weisen auf diese Art hin.
Könnte das hinkommen?

Grüße
Alex

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2326
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Flechte: Peltigera spec.?

Beitrag von abeja » 15.08.2019, 23:19

Hallo,
mit diesen Isidien ist die Sache wohl eindeutig. Ansonsten muss man bei Peltigera auch immer die Unterseiten betrachten, die Adern, die Rhizinen, die Farbverteilung.

http://www.pilzflora-ehingen.de/pilzflo ... extata.php
Viele Grüße von abeja

Antworten