Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

2 Krustenflechte

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

2 Krustenflechte

Beitrag von Jule » 01.05.2007, 19:06

Hi Gregor!

Die beiden Krustenflechten habe ich ebefalls auf einem geplastertem Weg gefunden (also kalkig:) ). Das erste Bild zeigt die Häufigkeit der ganzen Flechten.

Ich habe dort nochmal 2 Krustenflechten gefunden, wobei ich vermute, dass die letzten beiden Bilder vom nächsten Beitrag die gleiche Flechte wie in diesem ist. Einfach nur noch nicht "aufgeblüht"?

Um welche Krustenflechten könnte es sich handeln?

mfg Jule
Dateianhänge
Weg.JPG
Weg.JPG (68.62 KiB) 930 mal betrachtet
1.JPG
1.JPG (91.43 KiB) 930 mal betrachtet
1 (1).JPG
1 (1).JPG (91.39 KiB) 930 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 01.05.2007, 19:06

Die zweite Flechte:
Dateianhänge
P4210073.JPG
P4210073.JPG (84.82 KiB) 929 mal betrachtet
Unbenannt1.JPG
Unbenannt1.JPG (58.06 KiB) 929 mal betrachtet

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 01.05.2007, 19:24

Hallo Jule,

also die ersten beiden Fotos zeigen eine Art aus dem Lecanora dispersa-Aggregat, eine recht schwierige Gruppe. Es handelt sich dabei wohl um Lecanora flotoviana Sprengel

Die letzten beiden Bilder zeigen, die bereits in einem anderen Beitrag von weitem vorgetellte, Aspicilia contorta (Hoffmann) Krempelhuber ssp. hoffmanniana S. Ekman et Fröberg

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

Antworten