Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Pilz an Weide

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
jake001
Beiträge: 2745
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Pilz an Weide

Beitrag von jake001 » 02.03.2019, 15:27

Hallo miteinander.

Diesem Pilz habe ich bei Stuttgart an einer Weide gefunden. hat jemand einen Tipp?
Bild vom 07.02.

P1190043_kl.JPG
P1190043_kl.JPG (137.15 KiB) 73 mal betrachtet
P1190042_kl.JPG
P1190042_kl.JPG (86.62 KiB) 73 mal betrachtet

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2208
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Pilz an Weide

Beitrag von abeja » 02.03.2019, 20:20

Hallo,
das müssten alte Samtfußrüblinge sein (Flammulina velutipes s.l.), jahreszeitlich passend (da geht sonst kaum was), samtige Füße haben sie auch.
Viele Grüße von abeja

jake001
Beiträge: 2745
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Pilz an Weide

Beitrag von jake001 » 04.03.2019, 09:33

Danke. Da habe ich etwas zum Ablegen. Vlt komme ich ja meinen Lebtag noch einmal über die essbaren Pilze und deren Verwechslungsmöglichkeiten hinaus.

Antworten