Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Welches Gebilde ist das hier auf der Rinde einer Esche?

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Lumixa
Beiträge: 869
Registriert: 07.08.2009, 14:51
Wohnort: 50170 Kerpen

Welches Gebilde ist das hier auf der Rinde einer Esche?

Beitrag von Lumixa » 27.01.2019, 15:46

Hallo Pflanzenfreunde,

ich habe im Mai vorigen Jahres , im Kerpener Broich an der Rinde einer Esche diese Gebilde gefunden. Wer hat Ahnung was das sein kann?

Dank im Voraus.

Gruß Lumixa
Dateianhänge
022 (Kopie).JPG
022 (Kopie).JPG (203.27 KiB) 94 mal betrachtet
021 (Kopie).JPG
021 (Kopie).JPG (231.03 KiB) 94 mal betrachtet

Yogibaer
Beiträge: 385
Registriert: 25.06.2014, 22:07

Re: Welches Gebilde ist das hier auf der Rinde einer Esche?

Beitrag von Yogibaer » 28.01.2019, 12:33

Bin mir nicht ganz sicher ob es sich um den Kohligen Kugelpilz, Daldinia concentrica handelt. Bedingt durch die offensichtliche Eschentriebsterben-Krankheit können einzelne Stammpartien schon abgestorben sein was einen Nährboden für diesen Pilz ergibt.
Gruß Yogi
Vielleicht kann dieser Faden in das Pilzforum verschoben werden?
Für die Richtigkeit meiner Antworten übernehme ich keine Gewähr. Das trifft besonders auf Pilze zu.

Lumixa
Beiträge: 869
Registriert: 07.08.2009, 14:51
Wohnort: 50170 Kerpen

Re: Welches Gebilde ist das hier auf der Rinde einer Esche?

Beitrag von Lumixa » 28.01.2019, 12:43

Danke Yogi für die Info.
Das Thema kann ins Piözforum verschoben werden. Nur ich weiß nicht wie das geht.

Gruß Lumixa

Antworten