Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Bodenbewohnende Flechte von der Algarve

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
fotoculus
Beiträge: 1249
Registriert: 18.04.2011, 17:08

Bodenbewohnende Flechte von der Algarve

Beitrag von fotoculus » 10.05.2018, 23:13

Hallo, kann man die Flechte mit Hilfe des Fotos bestimmen?
hg
Günter
P4141607 Flechte-conv.jpg
Algarve, an der Küste östlich von Carvoeiro
P4141607 Flechte-conv.jpg (425.37 KiB) 378 mal betrachtet
P4141608 Flechte nah-conv.jpg
Algarve, an der Küste östlich von Carvoeiro
P4141608 Flechte nah-conv.jpg (402.11 KiB) 378 mal betrachtet

abeja
Beiträge: 2176
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Bodenbewohnende Flechte von der Algarve

Beitrag von abeja » 11.05.2018, 22:35

Hallo Günter,

spontan fällt mir dazu die Gattung Porpidia ein.
Wenn du den Namen hier im Forum suchst, wirst du aber sehen, dass es auch noch einige ähnliche Arten/Gattungen gibt, die immer genannt werden und wo es dann weiterer Untersuchungen bedarf - z.B. Lecidea-Arten.
Viele Grüße von abeja

fotoculus
Beiträge: 1249
Registriert: 18.04.2011, 17:08

Re: Bodenbewohnende Flechte von der Algarve

Beitrag von fotoculus » 12.05.2018, 11:48

Danke, abeja. Ja, das ist der Grund, warum ich mich nicht näher mit den Flechten befasse: Das Gebiet ist mir zu komplex, ich müsste zu viel Arbeit investieren. Werde mir mal die von Dir genannten Gattungen anschauen.

hg
Günter

Paip
Beiträge: 342
Registriert: 14.04.2008, 22:39

Re: Bodenbewohnende Flechte von der Algarve

Beitrag von Paip » 08.07.2018, 18:43

... könnte Buellia (Diplotomma) sein.

Man müsste die Apothecien besser sehen.

Viele Grüße,
Paip

fotoculus
Beiträge: 1249
Registriert: 18.04.2011, 17:08

Re: Bodenbewohnende Flechte von der Algarve

Beitrag von fotoculus » 14.07.2018, 00:48

Hallo Paip, hier noch ein Bildausschnitt.
Gruß Günter
P4141608 Flechte nah-aus.jpg
Bodenbewohnende Flechte bei Carvoeiro, Algarve
P4141608 Flechte nah-aus.jpg (874.88 KiB) 242 mal betrachtet

Paip
Beiträge: 342
Registriert: 14.04.2008, 22:39

Re: Bodenbewohnende Flechte von der Algarve

Beitrag von Paip » 18.10.2018, 17:43

Hallo,

auf jeden Fall haben die Apothecien jung einen Lagerrand (weiß) der beim Auswachsen zurücktritt und einen Eigenrand (schwarz) sichtbar werden lässt. Ich tippe weite eher auf Buellia / Diplotomma.

Aber diese Flechte müsste ich tatsächlich chemisch / mikroskopisch untersuchen.
Sry,

Viele Grüße,
Paip

fotoculus
Beiträge: 1249
Registriert: 18.04.2011, 17:08

Re: Bodenbewohnende Flechte von der Algarve

Beitrag von fotoculus » 24.10.2018, 22:22

Ja, habe ich mir schon gedacht. Es ist schon ein schwieriges Gebiet!.
hg
Günter

Antworten