Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Tintling?

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1863
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Tintling?

Beitrag von JarJar » 02.03.2018, 14:24

Hallo zusammen,

wie weit kommt man mit so einer Aufnahme? Vermutlich nur bedingt weit. Vielleicht bis Coprinus ? Vielleicht sogar ein bisschen weiter?

Gefunden in Deutschland, Schleswig-Holstein, Nordfrieslanf, Beltringharder Koog, in der Wiese/Moos, recht offen. (07.05.13)

Lieben Gruß und Dank,
Christoph
Dateianhänge
DSC01568.jpg
DSC01568.jpg (390.1 KiB) 579 mal betrachtet

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2746
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Tintling?

Beitrag von abeja » 03.03.2018, 21:06

Hallo,
das sieht für mich wie ein Düngerling aus, Panaeolus spec. (nicht zerfließend, schwärzliches Sporenpulver - wobei die Sporen unterschiedlich schnell reifen und dadurch die Lamellen gescheckt wirken).
Die Arten kenne ich alle nicht selbst, nur nach Bildvergleich könnte es der Ringdüngerling sein , Panaeolus semiovatus (falls es zutreffend ist, dass man da am Stiel einen minimalen Ringrest sieht).

https://www.123pilze.de/DreamHC/Downloa ... erling.htm
Viele Grüße von abeja

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1863
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Tintling?

Beitrag von JarJar » 03.03.2018, 21:56

Hallo abeja,

vielen herzlichen Dank für deine Einschätzung. Panaeolus spec. würde für mich vollkommen reichen :D Hätte nicht gedacht, dass man soweit kommt. Hätte ich nur mal dessen Wirkung früher gekannt ;) :P Scherz beiseite - so etwas würde ich niemals verspeisen!

Liebe Grüße,
Christoph

Antworten