Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Pilz mit Flocken [Amanita muscaria]

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
molufri
Beiträge: 363
Registriert: 15.06.2011, 14:24

Pilz mit Flocken [Amanita muscaria]

Beitrag von molufri » 10.09.2017, 21:43

Hallo an alle kundigen User,
liebe abeja,
hab noch ein paar "Altlasten" zu liegen, heute aber nur zwei Sachen (alles von heute)

eine kleiner, sehr hübscher Pilz, mit Flocken, unten orange,nach oben etwas heller, Stil kräftig und etwas grob strukturiert, aber außen glatt (ein junger Pilz), - war nur der einzige, den konnte ich einfach nicht herausmachen; er scheint mir aber so markant, daß er hoffentlich erkennbar ist ? (hab ihn nirgends finden können)
näher an einem alten Baumstamm stehend, Mischwald (sehr hügelig), 250 m, Südharz, Naturschutzgebiet

(Foto aus Urheberinteressen gelöscht)


dann habe ich hier noch ein Phänomen, das ich gar nicht zuordnen kann - auf einem Baumstamm,
verschleimtes Moos, heller Schleim - was ist das ?
hab an einen Schleimpilz gedacht, aber da war nichts wirklich zu sehen, nur dieses "scheinbare" kleine, gefächerte "Ästchen" - und das paßte irgendwie nicht ins Moos - hängt der Schleim damit zusammen, kann man das erkennen ?
Habe solchen Schleim auch noch an einem anderen Baumstamm gesehen... seltsam... ist das etwas "Pilziges" ?

gleiches Habitat wie oben
schleim-FOP9100319.JPG
2
schleim-FOP9100319.JPG (238.16 KiB) 738 mal betrachtet
ansonsten ist nicht viele Pilze derzeit zu sehen.... war sehr froh, daß ich den hübschen Kleinen wenigstens gesehen habe..

Recht vielen Dank !

Herzliche Grüße
Luise
Dateianhänge
orange mit FlockenP9100381FO.JPG
1
orange mit FlockenP9100381FO.JPG (175.22 KiB) 738 mal betrachtet
Zuletzt geändert von molufri am 16.09.2017, 17:56, insgesamt 2-mal geändert.

jake001
Beiträge: 3648
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Pilz mit Flocken

Beitrag von jake001 » 11.09.2017, 09:54

Na, das sollte doch der Fliegenpilz sein ...
Bei der Schleimspur denk ich an eine Schnecke ...

molufri
Beiträge: 363
Registriert: 15.06.2011, 14:24

Re: Pilz mit Flocken

Beitrag von molufri » 11.09.2017, 10:00

Hallo jake,
an Fliegenpilz habe ich natürlich auch gedacht - aber er war nicht rot, sondern ein dezentes orange und oben blasser werdend.. das hat mich irritiert, wobei ich die ganzen Erscheinungsformen (an Variabilität) aber auch nicht kenne (in den Büchern waren die jungen auch mit kräftig rotem Hut und irgendwie mit schlankerem Stiel ..)..
zudem (was aber nichts bedeuten muß) habe ich noch nie einen Fliegenpilz in meinem Terrain gesehen.. hm.. weiß nicht wann ich zuletzt überhaupt einen gesehen habe..die sind ja eigentlich am auffallendsten..

gut, also ich weiß wo er ist, hab ihn auch ein bißchen getarnt und werde noch mal hinschauen, wie er aussieht, wenn er ausgewachsen ist..
wird schon so sein, da ich auch keinerlei ähnliche Alternativen gefunden habe.. - was mich aber auch freut, hier einen zu haben !
Danke an Dich, auch für den Gedanken an eine Schnecke beim zweiten Bild - ja das könnte natürlich passen

Herzliche Grüße
Luise

Antworten