Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Pilze aus Sardinien

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
orchidee
Beiträge: 1346
Registriert: 16.02.2008, 19:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Pilze aus Sardinien

Beitrag von orchidee » 16.04.2008, 15:23

Ich habe leider von Pilzen wenig Ahnung, möchte aber einen Vortrag über Orchideen Sardiniens anreichern und nichts Falsches erzählen.
Könnt Ihr mir bei den Pilzen helfen. Ich vermute einen Gitterpilz Clathrus ruber und eine Speisemorchel Morchella esculenta. Liege ich sehr daneben?
Dateianhänge
Morchella esculenta Speisemorchel Sardinien Rebecca 26_04_90a.jpg
Morchella esculenta 26.4.90 Rebecca
Morchella esculenta Speisemorchel Sardinien Rebecca 26_04_90a.jpg (173.86 KiB) 844 mal betrachtet
Clathrus ruber Gitterpilz Sardinien Is Arenas 19_03_96.jpg
Clathrus ruber 19.3.96 Is Arenas
Clathrus ruber Gitterpilz Sardinien Is Arenas 19_03_96.jpg (161.25 KiB) 844 mal betrachtet

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Re: Pilze aus Sardinien

Beitrag von Gregor » 19.04.2008, 10:06

Hallo orchidee,

da bisher noch niemand geantwortet hat, Jule scheint wohl krank zu sein, erbarme ich mich mal. Ich halte beide Bestimmungen für vollkommen korrekt. Das 1. Foto zeigt Morchella esculenta (L.) Persoon 1794, die Speisemorchel und das 2. Foto zeigt Clathrus ruber P. Micheli ex Persoon 1801, den Scharlachroten Gitterling! Du liegst also ganz richtig!

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor
Names have the same value on the marketplace of botany
as coins have in public affairs, which are daily accepted
as certain values by others, without metallurgical examination.

Linnaeus, Critica Botanica, 1736 p. 204

Benutzeravatar
orchidee
Beiträge: 1346
Registriert: 16.02.2008, 19:04
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Pilze aus Sardinien

Beitrag von orchidee » 19.04.2008, 11:11

Vielen Dank Gregor.
Ich werde wohl kaum noch Pilzbilder einstellen, die beiden Bilder entstanden wegen der auffälligen Formen der Pilze.

Grüße

Ernst

Antworten