Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Paip
Beiträge: 356
Registriert: 14.04.2008, 22:39

Re: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte

Beitrag von Paip » 10.09.2016, 21:49

... ich glaube Gregor hatte keine Lust mehr.

Ich hatte ihn auch mal angeschrieben, aber leider keine Antwort erhalten.
Das ist echt schade; Gregor hat sich ja immer sehr ausführlich um die Synonymie und die Autorennamen gekümmert.
Ich bin dazu etwas zu faul :-(

Obwohl korrekterweise der Autor immer zum Artnamen dazugehört.

Du tust dir echt die ganzen Beiträge an? Echt tapfer!

Grüße,
Paip

Aburgh
Beiträge: 53
Registriert: 28.07.2014, 19:40

Re: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte

Beitrag von Aburgh » 13.09.2016, 00:08

Hallo, Christian, tut mir leid, dass du immer noch keinen Gleichgesinnten in deiner Nähe gefunden hat. Ich bin gern bereit, dir - soweit ich kann - dein Material zu bestimmen, auch mit ausführlicher Begründung und Hinweisen, welche Merkmale wichtig sind. Mit Fotos tue ich mich ein bisschen schwer, auch weil man (besonders in diesem Forum) immer wieder darauf hingewiesen wird, wie eingeschränkt da die Möglichkeiten sind. Ich bin mir durchaus bewusst, dass man im Grunde anhand eines Fotos immer nur sagen kann "das sieht aus wie...", und nicht "das ist...".
Das wäre eigentlich mal eine Grundsatzdiskussion wert, was für einen Sinn solch ein Forum hat, wenn man bei jedem Fotos immer nur sagt, was alles nicht möglich ist. (Ich gebe zu, das ist etwas überspitzt formuliert.)
Falls du mir Material schicken möchtest, lass es mich wissen. Du bekommst deine Proben natürlich schnellstmöglich zurück.
Herzliche Grüße,
Annelie

Christianj
Beiträge: 28
Registriert: 24.05.2016, 18:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte

Beitrag von Christianj » 15.09.2016, 21:49

Hallo ihr Lieben,hallo Annelie,
vielen Dank für deine Hilfsbereitschaft. Ich komme gern irgendwann einmal auf dein Angebot zurück.
(Paip hat auch schon seine Hilfe angeboten. Nochmals Dankeschön an dieser Stelle).

Ich komme soweit ganz gut allein zurecht. Meist habe ich nur recht grosse und auffälige Arten in Dänemark gesammelt. Halt die "Allerweltsarten" von Dänemark wie z.B. Evernia prunastri, Pseudevernia furfuracea, Platismatia glauca sowie Usnea dasypoga und Hypogymnia tubulosa/physodes in allen Altersstufen und Größen. Einige Cladonien warten noch darauf ihr "spec." zu verlieren, doch ich lasse mir Zeit beim Bestimmen.

Zum Thema Fotobestimmung: Ich arbeite mich momentan durch die alten Flechtebeiträge hier im Forum und bin sehr froh,dass sich z.B. Paip, Gregor und auch andere die Mühe gemacht haben zu helfen. Die Beiträge erhalten eine Menge Tipps und Bestimmungshilfen. 100%ige Bestimmung gibt´s natürlich nicht nur mit nem Bild,das ist klar!

Bis dann,
Christan

PS: Warst du schon in GB,Annelie? Wenn du noch dort hin fährst,kannst du mir den Dobson eventuell dort besorgen?
Bis dann,
Christian
;)

Aburgh
Beiträge: 53
Registriert: 28.07.2014, 19:40

Re: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte

Beitrag von Aburgh » 20.09.2016, 12:59

Lieber Christian,
ich bin recht häufig in GB, weil ich regelmäßig an den Exkursionen der British Lichen Society teilnehme, 2-3mal im Jahr. Den Dobson kann ich dir gern besorgen. Ich habe auch noch zu Verschenken: "Paul Whelan, Lichens of Ireland, An illustrated introduction to over 250 species" , ca. 150 Seiten mit kurzen Beschreibungen und sehr schönen Fotos. Habe es aus Versehen doppelt, hatte wohl den Überblick über meine Flechtenbücher verloren. Bei der Exkursion zur Isle of Unst, Shetland war ich "tutor" für Cladonia und habe an drei Abenden kleine "lectures" zu Cladonia-Arten gegeben. Ich hatte dafür eine kleine Präsentation zusammengestellt, die ich dir schicken könnte, wenn es dich interessiert. Wenn du an irgendetwas davon Interesse hast, melde dich. Weiterhin viel Spaß und Erfolg mit deinen Flechten, viele Grüße, Annelie

Christianj
Beiträge: 28
Registriert: 24.05.2016, 18:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte

Beitrag von Christianj » 20.09.2016, 15:34

Hallo Annelie,
eine PM zu dir ist unterwegs ;)
Bis dann,
Christian
Bis dann,
Christian
;)

Benutzeravatar
mguwak
Beiträge: 151
Registriert: 16.09.2009, 23:39
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte

Beitrag von mguwak » 20.09.2016, 21:05

Hallo Annelie

An deine Präsentation zu Cladonien hätte ich auch Interesse

mike.guwak@flechtenmikroskopie.de

Christianj
Beiträge: 28
Registriert: 24.05.2016, 18:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Flechtenfreund sucht Gleichgesinnte

Beitrag von Christianj » 27.09.2016, 12:26

Hallo Annelie,
ich habe dir eine Mail geschickt.
Kam sie bei dir an?
Bis dann,
Christian
;)

Antworten