Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

ist das eine Gewöhnliche Gelbflechte mit Sporen?

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Lumixa
Beiträge: 875
Registriert: 07.08.2009, 14:51
Wohnort: 50170 Kerpen

ist das eine Gewöhnliche Gelbflechte mit Sporen?

Beitrag von Lumixa » 01.07.2013, 16:48

Hallo Flechten Kenner,


ich habe heute an einer Ziegelmauer, 23° Außentemperatur, seit Tagen trocken, diese Flechte mit (Sporen?) gefunden. Kann mir jemand den Namen nennen?

Dank im Voraus.

Gruß Lumixa
Dateianhänge
IMG_0018 (Kopie).JPG
IMG_0018 (Kopie).JPG (195.3 KiB) 1503 mal betrachtet
IMG_0017 (Kopie).JPG
IMG_0017 (Kopie).JPG (223.09 KiB) 1503 mal betrachtet

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2834
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: ist das eine Gewöhnliche Gelbflechte mit Sporen?

Beitrag von abeja » 01.07.2013, 20:32

Hallo Lumixa,
gewöhnliche Gelbflechte ja, aber was man da herauslugen sieht ist ein Moos, mit Seta und spitz zulaufenden Kapsel (geraten: Tortula muralis o.ä.)

Über die Fortpflanzung bei Flechten (vegetative und sexuelle Vermehrung der Pilze) kannst du hier nachlesen.
Also bei der Gelbflechte sieht man Apothecien, das sind die Fruchtkörper der Sporen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Flechte
Viele Grüße von abeja

Lumixa
Beiträge: 875
Registriert: 07.08.2009, 14:51
Wohnort: 50170 Kerpen

Re: ist das eine Gewöhnliche Gelbflechte mit Sporen?

Beitrag von Lumixa » 02.07.2013, 09:50

Hallo Abeja,

du hast recht, ich habe das Foto mal großgezogen und da bei das Moos entdeckt.

Danke

Gruß Lumixa

Benutzeravatar
Elementa
Beiträge: 7
Registriert: 25.08.2011, 10:33

Re: ist das eine Gewöhnliche Gelbflechte mit Sporen?

Beitrag von Elementa » 02.07.2013, 15:48

Ach schade, habe gerade gesehen, dass der Beitrag schon so alt ist.... :( wollte gerade schreiben, dass mich die Flechte an meine Lieblingsalm erinnert :(

Paip
Beiträge: 356
Registriert: 14.04.2008, 22:39

Re: ist das eine Gewöhnliche Gelbflechte mit Sporen?

Beitrag von Paip » 09.07.2013, 22:01

Hallo zusammen,

es könnte gut sein dass es sich bei der Flechte nicht um die Gewöhnliche Gelbflechte (Xanthoria parietina) handelt, sondern um Xanthoria calcicola (Kalkbewohnende Gelbflechte). Sie unterscheidet sich von der vorigen Art durch knollige bis stiftförmige Auswüchse im Lagerinneren und nur spärlicher Ausbildung von Apothecien (scheibenförmige Fruchtkörper). Auf dem Foto rechts oben sieht es im Lagerinneren der Flechte doch sehr kleinlappig, zerteilt aus.

Eine nähre Aufnahme diese Bereiches wäre hilfreich.

Grüße,
Paip

Antworten