Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Flechte an der Ostseeküste 1

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
FrankH
Beiträge: 292
Registriert: 30.01.2011, 17:11

Flechte an der Ostseeküste 1

Beitrag von FrankH » 24.10.2012, 11:44

Hallo, diese Flechte habe ich im August an der Schärenküste Südschwedens fotografiert, die Felsen waren im Bereich der Spritzwasserzone.
Um welche Art handelt es sich?
Danke, Frank
Dateianhänge
Flechte_10_Schwedenkueste_FH1008050004.jpg
Flechte_10_Schwedenkueste_FH1008050004.jpg (80.96 KiB) 947 mal betrachtet
Flechte_10_Schwedenkueste_FH1008050003.jpg
Flechte_10_Schwedenkueste_FH1008050003.jpg (103.78 KiB) 947 mal betrachtet

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Re: Flechte an der Ostseeküste 1

Beitrag von Gregor » 29.10.2012, 19:45

Hallo Frank,

sicher eine graulagerige Rhizocarpon-Art. In betracht zu ziehen wären z. B. die Krustenflechte Rhizocarpon reductum Th. Fries 1874 (Synonyma: Lecidea detinens Nylander, Lecidea obscurata (Acharius) Schaerer, Lecidea ochrotropa Nylander, Lecidea postuma Nylander, Lecidea postumans Nylander?, Lecidea rhedonensis Nylander, Lecidea submodesta Vainio, Lecidea subpostuma Nylander, Rhizocarpon beckhausii Beckhaus nomen nudum, Rhizocarpon danicum Galløe, Rhizocarpon excedens Krempelhuber, Rhizocarpon lapillorum (Vainio) Vainio, Rhizocarpon lotum Bausch, Rhizocarpon massalongii (Körber) Malme non sensu Malme, Rhizocarpon obscuratum auctorum, Rhizocarpon ochrotrophum (Nylander) A. L. Smith, Rhizocarpon orphninum (Vainio) Zahlbruckner, Rhizocarpon permodestum Arnold, Rhizocarpon postumans (Nylander) Sandstede?, Rhizocarpon postumum (Nylander) Arnold, Rhizocarpon pycnocarpoides Eitner, Rhizocarpon rhedonense (Nylander) Zahlbruckner, Rhizocarpon submodestum (Vainio) Vainio, Rhizocarpon subpostumum (Nylander) Arnold?, Rhizocarpon subreductum (Vainio) Vainio, Rhizocarpon tetramerum (Vainio) Vainio, Rhizocarpon triseptatum H. Magnusson, Rhizocarpon vierhapperi Zahlbruckner) oder
die Krustenflechte Rhizocarpon richardii ([Lamy ex] Nylander) Zahlbruckner 1926 (Basionym: Lecidea richardii [Lamy ex] Nylander 1875; Synonyma: Rhizocarpon atlanticum I. M. Lamb, Rhizocarpon constrictum Malme, Rhizocarpon constrictum ssp. richardii ([Lamy ex] Nylander) Clauzade & Cl. Roux).

Ähnlich aussehen kann auch die Krustenflechte Rhizocarpon hochstetteri (Körber) Vainio 1922 (Basionym: Catillaria hochstetteri Körber 1861; Synonyma: Biatorina concreta auctorum pro parte non (Acharius) A. Massalongo, Buellia chlorospora (Nylander) Hellbom, Buellia colludens (Nylander) Arnold, Buellia hochstetteri (Körber) Monguillon, Catillaria colludens (Nylander) Jatta, Catillaria concreta auctorum pro parte non (Acharius) A. Massalongo, Catocarpus applanatus (Fries ex Th. Fries) Arnold, Catocarpus koerberi Stein, Lecidea applanata (Fries) Leighton, Lecidea atroalba var. applanata Fries, Lecidea atroalba var. chlorospora Nylander, Lecidea colludens Nylander, Lecidea hochstetteri var. colludens (Nylander) Vainio, Rhizocarpon applanatum (Fries) Th. Fries, Rhizocarpon concretum auctorum pro parte non (Schaerer) Zahlbruckner nec (Acharius) Elenkin, Rhizocarpon crenulatum H. Magnusson, Rhizocarpon koerberi (Stein) Klement, Rhizocarpon massalongii f. colludens (Nylander) Zahlbruckner, Rhizocarpon massalongoi sensu Malme non Körber), obwohl diese Art an Küsten selten sein soll und eher in Gebirgen vorkommt.

Um mehr zu sagen müsste man mikroskopieren, sich die Sporen anschauen, chemische Tests durchführen...

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor
Names have the same value on the marketplace of botany
as coins have in public affairs, which are daily accepted
as certain values by others, without metallurgical examination.

Linnaeus, Critica Botanica, 1736 p. 204

FrankH
Beiträge: 292
Registriert: 30.01.2011, 17:11

Re: Flechte an der Ostseeküste 1

Beitrag von FrankH » 30.10.2012, 12:02

Vielen Dank Gregor, ich werde die Fotos unter Rhizocarpon spec. ablegen....
Viele Grüße, Frank

Antworten