Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Ist das überhaupt ein Pilz...?

Dieses Forum ist für Flechten- und Pilzfragen aller Art da.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Tina
Beiträge: 143
Registriert: 06.09.2013, 18:00

Ist das überhaupt ein Pilz...?

Beitrag von Tina » 13.12.2017, 23:24

Hallo,

ein Freund vermutet etwas Pflanzliches.
Ich meine den aufplatzenden Fruchtkörper eines Pilzes (oder alternativ: Schleimpilzes) zu sehen.

Wer hat recht? :-)

Daten: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, ca. 100 m, im Falllaub, 21. April 2013.

Viele Grüße
Tina
Dateianhänge
2013-04-21_forum.jpg
2013-04-21_forum.jpg (208.41 KiB) 424 mal betrachtet
2013-04-21_forum_s.jpg
2013-04-21_forum_s.jpg (166.63 KiB) 424 mal betrachtet

Tharandter
Beiträge: 206
Registriert: 28.07.2016, 12:42

Re: Ist das überhaupt ein Pilz...?

Beitrag von Tharandter » 08.01.2018, 15:39

Hallo Tina,

gegen einen Pilz spricht die sichtbare Schale. Ich halte es für das Samenkorn eines Hülsenfrüchtlers, lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren. :)

Viele Grüße
Tharandter

Tina
Beiträge: 143
Registriert: 06.09.2013, 18:00

Re: Ist das überhaupt ein Pilz...?

Beitrag von Tina » 12.01.2018, 21:29

Hallo,

ich danke dir für deinen Vorschlag!
Vermutlich wird es sich jetzt also nachträglich nicht mehr klären lassen. Ich erinnere mich auch noch kaum an die genauen Fundumstände; das "Ding" war damals nur ein "Nebenknips".

Viele Grüße
Tina

Antworten