Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

weitere gelbe Frühlingsboten

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
gh
Beiträge: 1870
Registriert: 10.03.2007, 19:31

weitere gelbe Frühlingsboten

Beitrag von gh » 25.03.2007, 19:04

Sozusagen apropos Scharbockskraut (ranunculus ficaria): Liege ich damit bei Bild 715richtig? Und mit anemone ranunculoides (gelbes Windröschen) bei Bild 714? Ich habe auch schon "Busch"windröschen gehört, ist das falsch?
Beide aufgenomman am 25.3. bei Greifenstein an der Donau (NÖ).
Bei der dritten Aufnahme kann ja wohl nichts falsch sein, wenn ich sie für eine Forsythie halte, oder?
Neuerlich vielen Dank an die Kapazunder ( die Wissenden, die mit der großen Kapazität!)
GH
Dateianhänge
SA400715 (Small).JPG
SA400715 (Small).JPG (71.47 KiB) 1512 mal betrachtet
SA400714 (Small).JPG
SA400714 (Small).JPG (50.85 KiB) 1512 mal betrachtet
P3250033 (Small).JPG
P3250033 (Small).JPG (27.94 KiB) 1512 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4725
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 25.03.2007, 19:13

Hi!

Deine Bilder sind in einer anderen Reihenfolge, als die, die du gerade sagst :wink:

Erstes Bild ist die Forsythie, 2. das Gelbe Windröschen und das 3. das Scharbockskraut.

Ich weiß nicht, ob Gelbes "Busch"Windröschen so verkehrt ist. Aber ich denke schon. Denn das Busch-Windröschen heißt ja Anemone nemorosa. Und nemorosa, besser gesagt nemorosus heißt wald- .
Da das Gelbe Windröschen Anemone ranuncoloides heißt, fehlt hier das "Busch", deswegen ist die Bezeichnung Buschwindröschen hier m.E. fehl am Platze;)

mfg Jule

Benutzeravatar
Pentomino
Beiträge: 72
Registriert: 19.02.2007, 13:54

Beitrag von Pentomino » 25.03.2007, 20:43

Ich kann da Jule nur zustimmen: Der Gattungsname "Anemone" bedeutet "Windröschen". Um Verwirrungen vorzubeugen geht man eigentlich in Botanikerkreisen immer mehr dazu über, die lateinischen Namen in eine deutsche "Entsprechung" zu bringen. Somit wird A. ranunculoides mit Gelbes Windröschen übersetzt und A. nemorosa mit Busch-Windröschen (nicht: Buschwindröschen !!). Beachte den Bindestrich !! Das entspricht zwar nicht unbedingt dem "Duden", ist aber botanisch gesehen die bessere Lösung und wird auch in der Fachliteratur (meistens) so geschrieben, denn die Gattung heißt deutsch: "Windröschen" und nicht "Buschwindröschen". Das Ganze wird dadurch wesentlich übersichtlicher und man kann auch im deutschen Namen gleich erkennen, was der Gattungs- und was der Artname ist.
Gruß, Pentomino

gh
Beiträge: 1870
Registriert: 10.03.2007, 19:31

Beitrag von gh » 25.03.2007, 21:48

Vielen Dank!
GH

Benutzeravatar
Dornenschrecke
Beiträge: 843
Registriert: 19.03.2006, 20:00
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Dornenschrecke » 31.03.2007, 12:29

Pentomino hat geschrieben:...und A. nemorosa mit Busch-Windröschen (nicht: Buschwindröschen !!). Beachte den Bindestrich !!
Ja, dann habe ich wohl daß, mit dem Bindestrich gefunden (Anemone nemorosa).
Blütendurchmesser ca. 33mm
Höhe ca. 14cm
Stiel und die Blattunterseite sind behaart
Fundort: heute im Weserbergland (Waldesrand)
Dateianhänge
IMG_0532.JPG
IMG_0532.JPG (35.84 KiB) 1410 mal betrachtet
IMG_0533.JPG
IMG_0533.JPG (58.3 KiB) 1410 mal betrachtet
IMG_0534.JPG
IMG_0534.JPG (67.52 KiB) 1410 mal betrachtet

Benutzeravatar
Dumb Witness
Beiträge: 341
Registriert: 18.02.2007, 14:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Dumb Witness » 31.03.2007, 12:50

Ja, ein Busch-Windröschen.
Gruß, D.W.

Antworten