Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Circaea lutetiana?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Urania
Beiträge: 49
Registriert: 09.04.2008, 15:11

Circaea lutetiana?

Beitrag von Urania » 30.09.2009, 14:34

Ebenfalls aus einer Brache, Westschweizer Mittelland, ca. 400 m überm Meer, Nahe Payerne (Neuenburger See)

Ich vermute, dass es sich um Circaea lutetiana handelt, bin allerdings etwas verunsichert, da es sich um eine Brache und nicht um einen Wald handelt. Muss sich wohl verirrt haben. War auch nur ein Exemplar.

Wer kann helfen?

Gruss, Nadine
Dateianhänge
RIMG0582.jpg
RIMG0582.jpg (54.73 KiB) 272 mal betrachtet
RIMG0579.jpg
RIMG0579.jpg (77.68 KiB) 272 mal betrachtet

Benutzeravatar
frikazoid
Beiträge: 528
Registriert: 28.08.2009, 15:08
Kontaktdaten:

Re: Circaea lutetiana?

Beitrag von frikazoid » 30.09.2009, 15:41

Da der Stengel relativ dicht behaart zu sein scheint, denke ich du hast mit Circea lutetiana recht, wahrscheinlich subsp. lutetiana.

Urania
Beiträge: 49
Registriert: 09.04.2008, 15:11

Re: Circaea lutetiana?

Beitrag von Urania » 30.09.2009, 15:48

Auch hier "Danke" für die Bestätigung.

Nadine

Antworten