Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

wilde Möhre?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
zierer
Beiträge: 250
Registriert: 02.04.2008, 17:10
Wohnort: Offenberg, Niederbayern

wilde Möhre?

Beitrag von zierer » 09.08.2009, 09:04

Hallo und guten Tag,
ist das auf den Photos eine wilde Möhre? Gefunden an einem Waldweg. Der Stengel ist kantig.
P8090033_640x480.JPG
P8090033_640x480.JPG (107.87 KiB) 1035 mal betrachtet
P8090032_640x480.JPG
P8090032_640x480.JPG (145.55 KiB) 1035 mal betrachtet
P8090031_640x480.JPG
P8090031_640x480.JPG (157.29 KiB) 1035 mal betrachtet

Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 3806
Registriert: 31.05.2007, 20:31

Re: wilde Möhre?

Beitrag von botanix » 09.08.2009, 11:38

Hallo,
nach Möhre sieht mir die Pflanze nicht aus. Passt vom Standort auch nicht - daneben Blatt von Angelica sylvestris.
Selinum carvifolium - Kümmel-Silge sollte es sein:
http://www.floraweb.de/pflanzenarten/fo ... uchnr=5449

Gruß

Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt

zierer
Beiträge: 250
Registriert: 02.04.2008, 17:10
Wohnort: Offenberg, Niederbayern

Re: wilde Möhre?

Beitrag von zierer » 09.08.2009, 11:57

Danke, Peter, für die schnelle Hilfe.
Viele Grüsse,
JZ

Benutzeravatar
Caithlin
Beiträge: 179
Registriert: 17.06.2007, 23:59
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: wilde Möhre?

Beitrag von Caithlin » 09.08.2009, 19:08

Dein Foto könnte den Wiesenkerbel zeigen, aber bei Doldenblütlern bin ich sehr vorsichtig, also bitte auf die Fachfrauen und -Männer warten :-)

Liebe Grüße
Caithlin
Hier liegt schon seit längerer Zeit ein kleines Dankeschön für die fleißigen Bestimmungs-Helfer!
http://www.roots-of-yggdrasil.com/index.php?topic=985.0

niXda

Re: wilde Möhre?

Beitrag von niXda » 10.08.2009, 15:37

He Caithlin..so'n Quatsch.. :lol:

Antworten