Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Was ist das für ein Pilz?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
cat72
Beiträge: 1
Registriert: 04.06.2007, 13:37

Was ist das für ein Pilz?

Beitrag von cat72 » 04.06.2007, 13:43

Hallo,
dieser Pilz ist in meinem Garten unter meinem Johannisbeerstrauch gewachsen.
Ist das ein Champignon?

Gruß
Tanja
Bild

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3838
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Beitrag von Hegau » 04.06.2007, 17:46

Das ist ganz sicher kein Champignon!
Champignons haben immer einen Ring am Stiel und rosarote bis dunkelbraune Lamellen.
Von Kostversuchen ist also dringend abzuraten.

Was es genau ist, sollen die Pilzkenner unter sich ausmachen.

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Benutzeravatar
Tetra
Beiträge: 406
Registriert: 01.10.2006, 14:57

Beitrag von Tetra » 04.06.2007, 18:04

Nein, sicher kein Champignon. Das geht in Richtung Ackerling, Träuschling, Schüppling....
Gruß, Tetra

Benutzeravatar
der Juergen
Beiträge: 23
Registriert: 25.04.2007, 22:03
Wohnort: 89584 Ehingen-Donau
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein Pilz?

Beitrag von der Juergen » 06.06.2007, 18:21

Hallo Tanja,

das könnte auch einer der 'Frühlings-Rötlinge' sein. Die haben ebenfalls wie Champignons hellrosafarbene Lamellen und bilden Wurzelsymbiose mit einigen Rosaceen (Crataegus, Sorbus, Prunus).

Grüßle
Juergen

Benutzeravatar
Dumb Witness
Beiträge: 341
Registriert: 18.02.2007, 14:00
Wohnort: Bayern

Re: Was ist das für ein Pilz?

Beitrag von Dumb Witness » 06.06.2007, 18:31

der Juergen hat geschrieben:Hallo Tanja,
das könnte auch einer der 'Frühlings-Rötlinge' sein. Die haben ebenfalls wie Champignons hellrosafarbene Lamellen

Juergen
Das glaube ich nicht, da die Lamellen eher schokoladenbraun sind.
Gruß, D.W.

Benutzeravatar
der Juergen
Beiträge: 23
Registriert: 25.04.2007, 22:03
Wohnort: 89584 Ehingen-Donau
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein Pilz?

Beitrag von der Juergen » 06.06.2007, 18:38

Das glaube ich nicht, da die Lamellen eher schokoladenbraun sind.
Entoloma clypeatum (aprile usw...) kann auch so aussehen; das Hellrosa wird auch bei Rötlingen (wei bei Champignons) im Alter dunkler (Sporenreifung!). Bei Champignons (Agaricus) sind die Lamellen sogar am Schluß schwarz. Letztendlich wird es eine 'Glaubensfrage' bleiben .... ohne Mikroskopie der Sporen oder Lamellencystiden ist kaum eine gute Bestimmung möglich. Eins ist jedoch sicher: Die gezeigte Art ist kein Champignon.

Grüßle
Juergen

Antworten