Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Vicia sepium

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Botanica
Beiträge: 4414
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Vicia sepium

Beitrag von Botanica » 31.05.2007, 21:50

Hallo zusammen,

ich habe hier die Zaun-Wicke bestimmt,
leider habe ich keine Hülse gefunden


Viele Grüße

Harry
Dateianhänge
k-Zaun-Wicke.jpg
k-Zaun-Wicke.jpg (34.37 KiB) 729 mal betrachtet
Ich denke, also bin ich

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4715
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 31.05.2007, 21:56

Hi Harry!

Ja.

Aber das kannst du ganz einfach überprüfen (vor Ort). Jetzt wahrscheinlich nicht mehr^^

Die Zaun-Wicke hat Nektradrüsen.

mfg Jule
Dateianhänge
P5130860.JPG
P5130860.JPG (53.52 KiB) 723 mal betrachtet

Botanica
Beiträge: 4414
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

na so was

Beitrag von Botanica » 31.05.2007, 22:01

Hi Jule!

na so was, hör ich zum ersten Mal,
hab ich im Rothmaler 4 nicht gefunden

Muß ich beim nächsten Mal drau achten.
Ist das ein "todsicheres Kennzeichen" für V. sepium ?


das wär ja super und viel einfacher

Viele Grüße


Harry
Ich denke, also bin ich

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3649
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: na so was

Beitrag von Hegau » 31.05.2007, 22:07

Botanica hat geschrieben: Ist das ein "todsicheres Kennzeichen" für V. sepium ?
Nein! Diese Nektardrüsen auf den Nebenblättern haben fast alle Wicken.

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4715
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 31.05.2007, 22:09

Hi Thomas!

Echt? Ups...mir ist das bis jetzt nur bei dieser Wicke aufgefallen.

Sorry...dachte das wäre ein gutes Merkmal.

mfg Jule :oops:

Botanica
Beiträge: 4414
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

nanu ???

Beitrag von Botanica » 31.05.2007, 22:11

hallo Hegau, hallo Jule


???

Jetzt bin ich verunsichert ?

Wie soll ich Jules Kommenatr verstehen, was nützt mir die Erkenntnis?

Kann ich damit V. sepim von der Art, mit der sie am leichtesten verwechselt werden kann unterscheiden ?

Oder was meint Jule?

Bin gespannt

Viele Grüße

Harry
Ich denke, also bin ich

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4715
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 31.05.2007, 22:13

Hi Harry!

Nein, ich habe mir geirrt sollte die Aussage heißen;)

Ich dachte, dass nur die Zaun-Wicke diese Nektardrüsen hat. Aber Thomas hat mich nun aufgeklärt und gesagt, dass das fast alle haben.

Naja....ich erkenne die Zaun-Wicke auch so;) Weiß nicht, ist mittlerweile ins Blut übergegangen^^

mfg Jule

Botanica
Beiträge: 4414
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Danke

Beitrag von Botanica » 31.05.2007, 22:18

Hi Jule,

alles klar, hatte Dein Kommetar zu Hegaus Hinweis zu spät gelesen


Vielen Dank, natürlich auch an Hegau

Viele Grüße

Harry
Ich denke, also bin ich

Antworten