Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Welche Pflanze ist das?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
herbst
Beiträge: 3
Registriert: 24.05.2007, 14:47

Welche Pflanze ist das?

Beitrag von herbst » 24.05.2007, 15:05

Ich brauche Hilfe, kann mir jemand sagen, welche 2 Pflanzen das sind?

grüße!
Dateianhänge
PICT0007.JPG
PICT0007.JPG (83.96 KiB) 937 mal betrachtet
PICT0008.JPG
PICT0008.JPG (63.28 KiB) 937 mal betrachtet

captainplanet
Beiträge: 37
Registriert: 21.04.2007, 11:59

Beitrag von captainplanet » 24.05.2007, 21:48

Wo hast Du die Gewächse denn her?

Das untere Foto schaut aus wie Gartenkresse die etwas hoch geschossen ist (ich kenn sie nur ganz klein, drum bin ich mir net sicher). Schmeckt bzw. riecht es "kressig"?

Das linke im oberen Foto erinnert mich an eine Erbse. Die langen dünnen Stiele finde ich allerdings seltsam, aber im Haus bei wenig Licht könnte das schon so werden.... :?

Diese Vermutungen sind aber mit einer gewissen Unsicherheit behaftet.... :roll:


Grüße Georg

herbst
Beiträge: 3
Registriert: 24.05.2007, 14:47

Beitrag von herbst » 24.05.2007, 22:11

Danke für deinen Beitrag, ich hoffe das wird mir weiterhelfen...

Das ist ein Projekt für den Biounterricht, wir sollen das Wachstum untersuchen und die Pflanzen bestimmen. Nur habe ich absolut und überhaupt keine Ahnung von Pflanzen und bräuchte deswegen ganz dringend Hilfe...

Ach und nein, es riecht nicht kressig.

Grüße!

captainplanet
Beiträge: 37
Registriert: 21.04.2007, 11:59

Beitrag von captainplanet » 24.05.2007, 22:26

Wenn es nicht kressig riecht bezweifle ich daß es Dir weiterhilft.

Das sind doch eindeutig selbstgezogene Samen. Wo sind die denn her? Hat die euer Lehrer mitgebracht? Hast Du Fotos von den Samen?

Das im oberen Bild ganz rechts ist ein Schlingarm (ist das die korrekte Bezeichnung?), oder? Drum hat es mich an Erbsen erinnert.

Grüße Georg

niXda

Beitrag von niXda » 24.05.2007, 23:03

Das die Pflanzen zu dunkel stehen kann man sicher sagen.
Den "Schlingarm" nennt man Ranke! Die Pflanzen mit Ranke sehen sehr nach Lathyrus odoratus - Duft-Platterbse (fälschlich auch als Duftwicke oder Gartenwicke bezeichnet) aus.
Das andere ist kaum erkennbar und wohl durch Lichtmangel schwer deformiert!

herbst
Beiträge: 3
Registriert: 24.05.2007, 14:47

Beitrag von herbst » 25.05.2007, 17:56

die pflanzen stehen nicht immer da. ich hab sie nur kurz ins dunkle gestellt, weil man im gegenlicht fotographierte pflanzen nicht so gut erkennen kann.
also mittlerweile bin ich bei lupinen und wicken angekommen...

grüße!

Antworten