Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Stellaria nemorum

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Dolgenblütler
Beiträge: 4059
Registriert: 12.08.2004, 10:21
Wohnort: Günzburg
Kontaktdaten:

Stellaria nemorum

Beitrag von Dolgenblütler » 20.05.2007, 21:06

Ich habe heute ca. 30 Blüten von Stellaria nemorum auf ihre Griffelzahl untersucht (als Unterscheidungskriterium zu Myosoton aquaticum) Etwa die Hälfte hatte 3 Griffel, die andere Hälfte 4. Ist diese Variabilität normal? Gibt es dann auch welche mit 5 Griffeln (wie bei Myosoton aquaticum)? Ich meine dass die Hain- Sternmiere auch deutlich schmalere Kronblattzipfel hat. Stimmt das?
Herzliche Grüße
Thomas
Dateianhänge
P1230898.JPG_A.jpg
Blüte mit 3 Griffeln
P1230898.JPG_A.jpg (95.64 KiB) 580 mal betrachtet
P1230280.JPG_A.jpg
Blüte mit 4 Griffeln
P1230280.JPG_A.jpg (92.82 KiB) 580 mal betrachtet
Pflanzenbestimmung - Online
http://www.flora-de.de

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 21.05.2007, 13:53

Hallo Thomas,

unter dem Titel "Wasserdarm?" von Botanica (22.04.2007) habe ich zur Unterscheidung dieser beiden Arten einmal etwas eingestellt. Vergleiche dort!

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 21.05.2007, 13:56

Hallo Thomas,

und übrigens heißt der Wasserdarm jetzt Stellaria aquatica (L.) Scop. (syn.: Myosoton aquaticum (L.) Moench).

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

Benutzeravatar
Dolgenblütler
Beiträge: 4059
Registriert: 12.08.2004, 10:21
Wohnort: Günzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Dolgenblütler » 21.05.2007, 19:54

Danke für den Tipp!
Viele Grüße
Thomas
Pflanzenbestimmung - Online
http://www.flora-de.de

gh
Beiträge: 1872
Registriert: 10.03.2007, 19:31

Beitrag von gh » 21.05.2007, 21:22

schöne Aufnahmen!!!
GH

Antworten