Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Bitte um Bestimmung

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Josef Tomann
Beiträge: 8
Registriert: 19.05.2007, 22:42
Wohnort: Rom
Kontaktdaten:

Bitte um Bestimmung

Beitrag von Josef Tomann » 19.05.2007, 22:52

Könnt Ihr mir bitte helfen, diese Pflanze zu bestimmen.

Sie wächst in unserem Garten in Rom im Rasen, kommt trotz Rasenschnitts immer wieder hoch, und zwar sehr schnell.


Danke im voraus
Josef

http://www.dahliacist.org/suche.htm

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Josef Tomann am 20.05.2007, 10:34, insgesamt 2-mal geändert.

Botanica
Beiträge: 4445
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Bilder

Beitrag von Botanica » 20.05.2007, 10:07

Hallo,

Dein(e) Bild(er) wurden nicht hochgeladen. Du mußt auf die Pixelgröße achten :

Ich nehme

Querformat 640 x 480
Hochformat 450 x 600

Dann klappts immer

Viele Grüße

Harry
Ich denke, also bin ich

Benutzeravatar
Dumb Witness
Beiträge: 341
Registriert: 18.02.2007, 14:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Dumb Witness » 20.05.2007, 10:08

Hallo miteinander, durch klicken auf den angegebenen link sieht man die drei Fotos.
Gruß, D.W.

Josef Tomann
Beiträge: 8
Registriert: 19.05.2007, 22:42
Wohnort: Rom
Kontaktdaten:

Bestimmung - nun sind Bilder hochgeladen

Beitrag von Josef Tomann » 20.05.2007, 10:35

Danke für den Tipp: ich habe nun die verkleinerten Bilder hochgeladen.

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Jule » 20.05.2007, 11:31

Hi!

Ich weiß nicht was in Rom vorkommt, aber das ist auf jedenfall ein Ferkelkraut (Hypochoeris spec.)

mfg Jule

Josef Tomann
Beiträge: 8
Registriert: 19.05.2007, 22:42
Wohnort: Rom
Kontaktdaten:

Beitrag von Josef Tomann » 20.05.2007, 12:09

Danke!
Ich hatte vor Monaten schon eine Hypochoeris vermutet, aber die war viel kleiner und zarter. Die jetzigen sind fleischig, und die Blüten ca 40 cm hoch und sehr voll, wie ein Polster. Aber der Rasen wird nicht gedüngt. Vielleicht handelt es sich um eine südländische Variante?

niXda

Beitrag von niXda » 20.05.2007, 12:39

Kann sein...kann aber auch nicht sein! Je nach Standortsbedingungen können Pflanzen erheblich in Größe und Habitus variieren!

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3769
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Beitrag von Hegau » 20.05.2007, 23:10

Das ist Hypochaeris radicata.
Die Art ist sehr variabel, besonders im Süden.

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Gregor
Beiträge: 3575
Registriert: 12.04.2007, 14:49
Wohnort: Kiel

Beitrag von Gregor » 21.05.2007, 13:01

Hallo allerseits,

ich würde auch sagen, dass das eindeutig Hypochaeris radicata L., das Gewöhnliche Ferkelkraut ist. Und Jule, wir hatten das schon einmal unter einem anderen Thread: Korrekt ist Hypochaeris L. (syn.: Hypochoeris L.)!

Schöne Grüße aus Kiel

Gregor

Antworten