Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Welche Pflanze ist das?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Juergen
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2021, 09:20

Welche Pflanze ist das?

Beitrag von Juergen » 06.04.2021, 09:29

Hallo,

habe gestern am Isardamm bei Plattling angefügte Pflanze entdeckt. Kommt da immer wieder vor.
Ist das eine Wolfsmilchart oder Resede???


Land: Deutschland
Stadt: 94447 Plattling
Umgebung: Isardamm nähe Pielweichs
Dateianhänge
210405 (10).JPG
210405 (10).JPG (98.23 KiB) 225 mal betrachtet

Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 2437
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Re: Welche Pflanze ist das?

Beitrag von Arthur » 06.04.2021, 09:52

Hallo,

Euphorbia cyparissias mit Erbsenrost.
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

Juergen
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2021, 09:20

Re: Welche Pflanze ist das?

Beitrag von Juergen » 06.04.2021, 10:47

Was ist das dann für eine Pflanze, dachte das ist eine Zypressenwolfsmilch???
Die kommt da auch immer wieder vor.
Dateianhänge
210405_Zypressenwolfsmilch_1.JPG
210405_Zypressenwolfsmilch_1.JPG (189.11 KiB) 206 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 2564
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Welche Pflanze ist das?

Beitrag von Kraichgauer » 06.04.2021, 10:52

Die Erklärung von Arthur war wohl etwas zu kurz. Wenn Zypressenwolfsmilch (Euphorbia cyparissias) mit Erbsenrost befallen ist, bildet sie keine Blüten, sondern solche "Pseudo-Blütenstände", die aussehen und riechen wie Blüten und von Insekten angeflogen werden. Diese tragen dann die Pilzsporen mit sich herum.

Gruß Michael

Juergen
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2021, 09:20

Re: Welche Pflanze ist das?

Beitrag von Juergen » 06.04.2021, 11:10

:idea: Super - Danke!

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4783
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Heppenheim
Kontaktdaten:

Re: Welche Pflanze ist das?

Beitrag von Jule » 07.04.2021, 09:07

Hallo ihr Lieben,

"Erbsenrost" ist eine schwammige Bezeichnung und umfasst 25 Arten. In diesem Zustand, wenn nur Spermogonien ausgebildet sind, kommen noch weitere Rostpilze in Frage, die mit Erbsenrost nichts zu tun haben. Es wäre gut einfach zu sagen die Wolfsmilch ist von einem Rostpilz befallen. Der Terminus "Erbsenrost" hat sich leider eingebürgert und wird in den Zusammenhängen leider oftmals falsch benutzt.

In diesem Zustand könnte die Pflanze von:

Aecidium euphorbiae (incl. Uromyces pisi, dem Erbsenrost und 24 weiteren Arten)
http://jule.pflanzenbestimmung.de/aecidium-euphorbiae/

Uromyces kalmusii
http://jule.pflanzenbestimmung.de/uromyces-kalmusii/

Uromyces scutellatus
http://jule.pflanzenbestimmung.de/uromyces-scutellatus/

Uromyces alpestris
http://jule.pflanzenbestimmung.de/uromyces-alpestris-2/

Uromyces striolatus
http://jule.pflanzenbestimmung.de/uromyces-striolatus/

und noch wenigen weiteren Uromyces Arten befallen sein

Liebe Grüße,
Julia

Antworten