Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Wasserpflanze

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Horst Schlüter
Beiträge: 3284
Registriert: 11.07.2007, 01:08
Wohnort: Winnenden

Wasserpflanze

Beitrag von Horst Schlüter » 05.04.2021, 22:56

Liebe Pflanzenfreunde,
bessere Aufnahmen waren mir leider nicht möglich, da ich die Pflanzen nicht aus dem Wasser ziehen konnte.
Aufgenommen wurden diese Bilder am 30.05.2020 an der Boschenmühle bei Leutkirch, RV, Baden-Württemberg am 30.05.2020
Es grüßt
Horst Schlüter
DSC04788 Schärfe, klein.jpg
DSC04788 Schärfe, klein.jpg (247.88 KiB) 185 mal betrachtet
DSC04789 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg
DSC04789 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg (313.63 KiB) 185 mal betrachtet
DSC04790 Schärfe, klein.jpg
DSC04790 Schärfe, klein.jpg (254.79 KiB) 185 mal betrachtet
DSC04791 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg
DSC04791 Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg (211.06 KiB) 185 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 2564
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Wasserpflanze

Beitrag von Kraichgauer » 05.04.2021, 23:08

Das ist Groenlandia densa. Immer wieder nett, die Art wird immer seltener. Gruß Michael

Svampskogen
Beiträge: 581
Registriert: 28.10.2012, 18:52

Re: Wasserpflanze

Beitrag von Svampskogen » 05.04.2021, 23:20

Könnte es sich auch um Potamogeton crispus handeln? Die Blätter scheinen mir teils deutlich wechselständig zu stehen...
Anbei ein Vergleichsbild von Groenlandia densa aus dem Wallis.

Beste Grüsse
Jonas
Dateianhänge
DSC00607.JPG
DSC00607.JPG (272.51 KiB) 179 mal betrachtet
DSC00605.JPG
DSC00605.JPG (371.68 KiB) 179 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 2564
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Wasserpflanze

Beitrag von Kraichgauer » 06.04.2021, 10:22

Ich weiß nicht recht, bin nach dem Einwand selber verunsichert. Gegen P. crispus sprechen die viel zu dicht stehenden, oben kleinen Blätter. Wenn man Blütenstände hätte, wäre alles einfacher.
Und in der linken oberen Mitte von DSC04790 stehen die Blätter eindeutig gegenständig mit typischen "Tüten" von G. densa, P. crispus hätte auch oben im Blütenstand komplett (!) wechselständige Blätter.

Gruß Michael

Svampskogen
Beiträge: 581
Registriert: 28.10.2012, 18:52

Re: Wasserpflanze

Beitrag von Svampskogen » 06.04.2021, 11:01

Vermutlich hast du ja recht, ich war aber eben auch verunsichert... Vielleicht hat es ja beide Arten auf den Fotos? Zumindest bei einigen Pflanzen sind die Blätter ja doch deutlich wechselständig. Aber ohne mir die Pflanzen genau anzuschauen, bin ich mir oft unsicher...

Beste Grüsse
Jonas

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8552
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Wasserpflanze

Beitrag von Anagallis » 06.04.2021, 11:35

Überzeugt mich beides noch nicht. Jedenfalls sind auf den Bildern Pflanzen mit gegenständigen Blättern zu sehen als auch solche mit wechselständigen Blättern und relativ langen Internodien (Mitte oberstes Bild). (Außerdem gibt es einige Hybirden mit P. c.).

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8552
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Wasserpflanze

Beitrag von Anagallis » 06.04.2021, 11:46

Ne, G. d. paßt doch nicht. Die Art ist parallelnervig, aber auf dem letzten Bild sind ganz deutlich Quernerven zu sehen. Hilft der Knospenstand unten rechts irgendwie weiter?

Flor_alf
Beiträge: 733
Registriert: 04.09.2017, 20:12

Re: Wasserpflanze

Beitrag von Flor_alf » 06.04.2021, 12:19

Groenlandia ist das m.E. nicht. Ich halte P. crispus für am wahrscheinlichsten. Da passt die Blattform inkl. der starken Wellung und die Länge der Internodien. Die scheinbar gegenständige Beblätterung ist nur an den gedrängten Bereichen an den Triebspitzen vorhanden, nicht weiter unten, wie es bei Bild 4791 deutlich zu sehen ist. Auf die Quernerven wurde ja schon hingewiesen.
Grüße
Alfred

Antworten