Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Rosetten vor Hauswand

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Marlies
Beiträge: 752
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Rosetten vor Hauswand

Beitrag von Marlies » 05.04.2021, 18:26

05.04.2021, Frankfurt (Oder), am Rand des Gehweges vor der Wand eines baufälligen Hauses in voller Nachmittagssonne
Was ist das?
IMG_20210405_172814176_HDR_min.jpg
IMG_20210405_172814176_HDR_min.jpg (248.28 KiB) 169 mal betrachtet
IMG_20210405_173245088_min.jpg
IMG_20210405_173245088_min.jpg (185.88 KiB) 169 mal betrachtet
Die ältesten Blätter sind ca. 15cm lang, sie fühlen sich beidseits rauh an. (Offenbar haben sich Taraxacum und Sonchus oleraceus dazwischengeschummelt, aber darum geht es mir nicht.)

Marlies

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8552
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Rosetten vor Hauswand

Beitrag von Anagallis » 05.04.2021, 18:35

Nun, und welchen auffällig rauhblättrigen, gelben Zungenblütler gibt's so in Gehwegritzen?

Woody
Beiträge: 633
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Rosetten vor Hauswand

Beitrag von Woody » 05.04.2021, 18:46


Marlies
Beiträge: 752
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Rosetten vor Hauswand

Beitrag von Marlies » 05.04.2021, 19:30

Bei den DYCs war ich immerhin auch schon gewesen, aber dann ist es nicht so leicht. Inzwischen neige ich sehr zu Leontodon hispidus.
Marlies

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8552
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Rosetten vor Hauswand

Beitrag von Anagallis » 05.04.2021, 20:06

Nö. Picris hieracioides. Man sieht sogar die gabelig geteilten Haarspitzen auf den Bildern.

Marlies
Beiträge: 752
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Rosetten vor Hauswand

Beitrag von Marlies » 05.04.2021, 23:23

OK, überzeugt. Danke für eure Hilfe!
Marlies

Antworten