Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Gehölzbestimmungsübung

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
abcdef
Beiträge: 40
Registriert: 05.12.2020, 19:34

Gehölzbestimmungsübung

Beitrag von abcdef » 21.02.2021, 19:04

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich habe heute versucht ein paar Bäume und Gehölze zu bestimmen und dabei bin ich bei den folgenden dreien etwas überfordert. Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich. :)

Eine Erle (Alnus spec.): Mir fällt die Unterscheidung zwischen Schwarz- und Grauerle schwer.
P1760598.JPG
P1760598.JPG (136.56 KiB) 209 mal betrachtet
P1760604.JPG
P1760604.JPG (112.82 KiB) 209 mal betrachtet
Eine weitere Erle im Gebiet, die noch nicht begonnen hat zu blühen.
P1760728.JPG
P1760728.JPG (123.07 KiB) 209 mal betrachtet
P1760726.JPG
P1760726.JPG (104.56 KiB) 209 mal betrachtet
Eine Weide (Salix spec.): Gibt es überhaupt eine Möglichkeit nur anhand der Weidekätzchen eine Weide zu bestimmen?
P1760609.JPG
P1760609.JPG (102.97 KiB) 209 mal betrachtet
P1760581.JPG
P1760581.JPG (123.14 KiB) 209 mal betrachtet
Liebe Grüße und herzlichen Dank für eure Mithilfe!

jake001
Beiträge: 3705
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Gehölzbestimmungsübung

Beitrag von jake001 » 22.02.2021, 07:22

Das obere ist eine Erle. Die gestielten Knospen sind typisch.

Flor_alf
Beiträge: 715
Registriert: 04.09.2017, 20:12

Re: Gehölzbestimmungsübung

Beitrag von Flor_alf » 22.02.2021, 09:02

Die Erlen sind beides Schwarz-Erlen wegen der gestielten weiblichen Kätzchen, bei der Grau-Erle würden die weiblichen Kätzchen sitzen.
Weiden kann man schon anhand der Kätzchen unterscheiden, man braucht aber Details z.B. die Deckblätter der Einzelblüten, wieviele Staubblätter etc., die man an deinem Bild nicht sieht. Nur aufgrund des Bildes bleibt eine Bestimmung unsicher. Ich würde S. caprea für wahrscheinlich halten.
Viele Grüße
Alfred

abcdef
Beiträge: 40
Registriert: 05.12.2020, 19:34

Re: Gehölzbestimmungsübung

Beitrag von abcdef » 23.02.2021, 20:17

@jake001: Das das eine Erle ist, ist mir bereits klar (siehe Text), ich tue mich nur mit der Unterscheidung zwischen Grau- und Schwarzerle gerade schwer.

@Flor_alf: Herzlichen Dank für die Hilfe! Ich werde die Weide nochmals besuchen und mal genauer den Aufbau der Einzelblüten nachvollziehen. Die Saalweide würde auf den ersten Blick schon mal passen!

jake001
Beiträge: 3705
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Gehölzbestimmungsübung

Beitrag von jake001 » 24.02.2021, 06:27

Sorry, mein Fehler, ich überlese die Zeile über und unter Bildern manchmal.

AndreasG.
Beiträge: 1243
Registriert: 01.02.2008, 17:42
Wohnort: Vogtland

Re: Gehölzbestimmungsübung

Beitrag von AndreasG. » 24.02.2021, 07:58

Salix caprea blüht von allen Weiden am zeitigsten. Sie ist auch die häufigste, von daher passt das schon. Habitusbilder würden aber weiterhelfen.

Yogibaer51
Beiträge: 61
Registriert: 26.09.2019, 20:35

Re: Gehölzbestimmungsübung

Beitrag von Yogibaer51 » 24.02.2021, 19:07

@abcdef, wenn du diese Weide noch einmal besuchst, schneide bitte einen Zweig ab und schau nach welche Farbe das Mark in der Markröhre hat.
Gruß Yogi

Antworten