Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Echtes Johanniskraut?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Volovod
Beiträge: 294
Registriert: 02.12.2020, 12:55

Echtes Johanniskraut?

Beitrag von Volovod » 11.01.2021, 15:51

Hallo

ein Johanniskraut aus Bosnien&Herzegowina Stadt Tomislavgrad 800m
Foto Juni
Karstberge

Viele Grüße
Heinz
Dateianhänge
333-001.jpg
333-001.jpg (142.41 KiB) 144 mal betrachtet
483-001.jpg
483-001.jpg (79.83 KiB) 144 mal betrachtet

jake001
Beiträge: 3676
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Echtes Johanniskraut?

Beitrag von jake001 » 12.01.2021, 08:37

Bei uns in Dtl gibt es ja nur 4 oder 5 Arten. Ich sehe schon einmal keine fransigen Kelchblätter. Aber die Beflügelung des Sprosses und ein Bild, welches eventuelle Öldrüsen der Blätter zeigt, wäre schon noch gut, um sich zumindest etwas sicherer zu sein.
Gruss

Marlies
Beiträge: 668
Registriert: 12.08.2019, 22:24

Re: Echtes Johanniskraut?

Beitrag von Marlies » 12.01.2021, 16:44

Wäre der Fund aus Deutschland und wendet man die Taxonomie nach Flora-Germanica an, dann gelangt man zur Artengruppe Hypericum perforatum agg. Genauer geht es wohl nur mit detaillierten Bildern und Kenntnissen der lokalen Flora.
Marlies

Volovod
Beiträge: 294
Registriert: 02.12.2020, 12:55

Re: Echtes Johanniskraut?

Beitrag von Volovod » 12.01.2021, 16:46

Hallo jake001

herzlichen Dank für deine Information.

Viele Grüße
Heinz

Volovod
Beiträge: 294
Registriert: 02.12.2020, 12:55

Re: Echtes Johanniskraut?

Beitrag von Volovod » 12.01.2021, 16:50

Hallo Marlies

herzlichen Dank für deine Information.

Viele Grüße
Heinz

Antworten