Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

[Ceanothus]

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Pflanzenfreundin
Beiträge: 1010
Registriert: 12.07.2010, 18:01
Kontaktdaten:

[Ceanothus]

Beitrag von Pflanzenfreundin » 06.11.2020, 18:58

Hallo,

in Altranft, westlich des Oderbruches, habe ich in einem Garten diesen Strauch entdeckt. Wer kennt diese Pflanze? Leider sind die Fotos nicht wirklich geglückt.

Viele Grüße
Pflanzenfreundin
foto1.jpg
foto1.jpg (334.32 KiB) 282 mal betrachtet
foto2.jpg
foto2.jpg (175.13 KiB) 282 mal betrachtet
foto3.jpg
foto3.jpg (205.78 KiB) 282 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Pflanzenfreundin am 09.11.2020, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.

Kraichgauer
Beiträge: 2390
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Unbekannter Strauch

Beitrag von Kraichgauer » 06.11.2020, 20:02

Das ist ein Ceanothus. Da gibt es einige Gartenformen und -hybriden, in der Regel Ceanothus x delilianus, das weiß hortus aber sicher besser. (In Kalifornien, wo das Verbreitungszentrum der Gattung ist, gibt es Dutzende schwer bestimmbarer Arten.) Gruß Michael

Pflanzenfreundin
Beiträge: 1010
Registriert: 12.07.2010, 18:01
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Strauch

Beitrag von Pflanzenfreundin » 06.11.2020, 20:13

Hallo Michael,

danke für die Auflösung. Habe diesen Strauch noch nie gesehen.

Viele Grüße aus Berlin
Ortrud

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3478
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Unbekannter Strauch

Beitrag von Hortus » 06.11.2020, 20:33

HAllo,
ich würde auch Ceanothus impressus nicht ausschließen . Allerdingsblüht diese Art schon im Sommer. Ceanothus nach Foto bestimmen ist ein Graus.
https://www.gartenjournal.net/saeckelblume-sorten
https://www.baumkunde.de/Ceanothus_x_delilianus/
Viele Grüße, Hortus

Kraichgauer
Beiträge: 2390
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Unbekannter Strauch

Beitrag von Kraichgauer » 08.11.2020, 19:16

In Kalifornien auch, wenn man davorsteht. Ich habe noch Dutzende unbestimmter Photos von da. Gruß Michael

Pflanzenfreundin
Beiträge: 1010
Registriert: 12.07.2010, 18:01
Kontaktdaten:

Re: [Ceanothus]

Beitrag von Pflanzenfreundin » 09.11.2020, 19:38

Danke Euch allen für die Tipps.
Viele Grüße
Pflanzenfreundin

Antworten