Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Andalusien, Limonium (sinuatum?)

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Woody
Beiträge: 515
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Andalusien, Limonium (sinuatum?)

Beitrag von Woody » 02.11.2020, 17:14

Bild 1: Küstenpflanze bei Malaga, könnte aber auch angepflanzt sein. Welche Art ist das?
Bild 2: so stellt man sich Limonium sinuatum als Gartenpflanze vor
Dateianhänge
Limonium sinuatum (2).JPG
Limonium sinuatum (2).JPG (188.92 KiB) 258 mal betrachtet
Limonium sinuatum.JPG
Limonium sinuatum.JPG (184.09 KiB) 258 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 2480
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Andalusien, Limonium (sinuatum?)

Beitrag von Kraichgauer » 03.11.2020, 11:15

Das ist mit einiger Sicherheit Limonium sinuatum, siehe gebuchtete Grundblätter, die ist dort wohl recht häufig (und einheimisch!). Ich wüsste nicht, was bei Malaga noch so Ähnliches vorkommt. L. algarviense und L. narbonense kommen nur westlich von Gibraltar vor. (Bei Limonium weiß man aber nie. Im Zweifelsfall die Flora Iberica durchforsten...)

Gruß Michael

Woody
Beiträge: 515
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Andalusien, Limonium (sinuatum?)

Beitrag von Woody » 03.11.2020, 14:27

Danke, Michael. Die zwei verschieden aussehende Pflanzen sind also beide L. sinuatum? Oder ist die Gartenpflanze was anderes?

Kraichgauer
Beiträge: 2480
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Andalusien, Limonium (sinuatum?)

Beitrag von Kraichgauer » 03.11.2020, 15:07

Das mit der Gartenpflanze weiß ich nicht und kann ich nicht beurteilen. Bei Limonium sage ich sowieso nichts ohne meinen Anwalt. Aber die sinuatum am Wildstandort scheint mir eindeutig, wegen der Grundblätter und wegen der allgemeinen Verbreitung der Arten.

Gruß Michael

Woody
Beiträge: 515
Registriert: 29.10.2020, 17:36

Re: Andalusien, Limonium (sinuatum?)

Beitrag von Woody » 03.11.2020, 17:20

Danke schön, dann hoffe ich, dass jemand noch die Gartenpflanze begutachtet. Diese wuchs in Croatien in einem Privatgarten.

Antworten