Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Orobanche alba

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
jake001
Beiträge: 3636
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Orobanche alba

Beitrag von jake001 » 03.10.2020, 11:28

Gefunden Anfang Juli auf dem Aufstieg zum Altmann auf etwa 1550 m Höhe
Ich habe mich zu Orobanche alba durchbestimmt. Die Begleitflora würde passen.
Mit den Drüsenhaaren bin ich immer etwas auf Kriegsfuss.
Gruss
P1260479_4forum.JPG
P1260479_4forum.JPG (119.55 KiB) 212 mal betrachtet
P1260485_4forum.JPG
P1260485_4forum.JPG (79.95 KiB) 212 mal betrachtet

Flor_alf
Beiträge: 617
Registriert: 04.09.2017, 20:12

Re: Orobanche alba

Beitrag von Flor_alf » 03.10.2020, 15:35

Auf den ersten Blick würde ich zustimmen, aber mit Orobanchen ist das immer etwas problematisch. Es kommt aber allerdings kaum was anderes in Frage.
In welcher Gegend ist denn der Altmann?
Grüße
Alfred

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3873
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Orobanche alba

Beitrag von Hegau » 03.10.2020, 16:17

Im Alpstein (Appenzell). Tolle Gegend.
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

jake001
Beiträge: 3636
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Orobanche alba

Beitrag von jake001 » 05.10.2020, 09:13

Ich hab noch überlegt, ob ich gleich die Koordinaten dazu poste.
Um alle Zweifel zu beseitigen:
47.218236, 9.345442

Wenn Hegau als Kenner der lokalen Flora keinen Einwand geäussert hat, gee ich davon aus, das es stimmt?
Danke schon einmal.
Gruss

Antworten