Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Anthyllis vulneraria ssp. baldensis oder ssp. alpestris? => Anthyllis vulneraria subsp. vulnerarioides

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1873
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Anthyllis vulneraria ssp. baldensis oder ssp. alpestris? => Anthyllis vulneraria subsp. vulnerarioides

Beitrag von JarJar » 27.09.2020, 21:19

Hallo zusammen,

ich bin mir bewusst, das Anthyllis vulneraria und dort die Unterarten nicht so einfach zu bestimmen sind. Hier mein Versuch zu einer alpinen Art (wenn ich mich bei www.mittelmeerflora.de durchklicke):

Zur Artgruppe:
- Kräuter - Blüten rosa oder weiß
- Blätter mit 3 - 13 Fiederblättchen
- Kelch aufgeblasen, Blättchen lanzettlich, Endblättchen der Blätter oft vergrößert --> Anthyllis vulneraria

Zur Subspezies:
- Verbreitung in Frankreich
- Krone weiß --> Anthyllis vulneraria ssp. baldensis

Wenn ich mich bei Thomas Götz im Schlüssel durchwühle komme ich zur Subspezies A.v. ssp. alpestris (baldensis finde ich dort gar nicht)

Funddaten: Frankreich, Département Savoie, Region Auvergne-Rhône-Alpes, südlich Saint-Michel-de-Maurienne, Straßenrand, Waldrand, 1200m, 01. August 2020

LG und Dank, Christoph
Dateianhänge
_MG_4058.jpg
_MG_4058.jpg (201.26 KiB) 266 mal betrachtet
_MG_4055.jpg
_MG_4055.jpg (82.46 KiB) 266 mal betrachtet
_MG_4051.jpg
_MG_4051.jpg (93.05 KiB) 266 mal betrachtet
_MG_4050.jpg
_MG_4050.jpg (165.27 KiB) 266 mal betrachtet
_MG_4049.jpg
_MG_4049.jpg (81.05 KiB) 266 mal betrachtet
Zuletzt geändert von JarJar am 28.09.2020, 17:48, insgesamt 2-mal geändert.

Flor_alf
Beiträge: 617
Registriert: 04.09.2017, 20:12

Re: Anthyllis vulneraria ssp. baldensis oder ssp. alpestris?

Beitrag von Flor_alf » 27.09.2020, 21:49

Also A. vulneraria ssp. alpesris ist es nicht, der ist wirklich goldgelb, ssp. baldensis ist laut Flora der Alpen (https://worldplants.webarchiv.kit.edu/a ... 0baldensis) ein Endemit der Gardaseeregion. Wie wäre es mit A. vulneraia ssp. vulnerarioides?
Ich bin aber auch kein Kenner dieser Gattung in den Westalpen...
Grüße
Alfred

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1873
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Anthyllis vulneraria ssp. baldensis oder ssp. alpestris?

Beitrag von JarJar » 27.09.2020, 23:33

Hallo Alfred,

vielen Dank für den Hinweis! A. vulneraia ssp. vulnerarioides könnte tatsächlich ganz gut passen. Ich habe eine Seite mit Bildern gefunden, die ganz aus der Nähe stammen (von Günther Blaich). Vorausgesetzt natürlich, es handelt sich auf der Seite auch um die Unterart.

vgl.: http://www.guenther-blaich.de/pflseite. ... mfab&lan=x

Fig. 8 und Fig.9 beide vom Col du Galibier. Wir waren unmittelbar vorm Col du Galibier.

LG Christoph

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3873
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Anthyllis vulneraria ssp. baldensis oder ssp. alpestris?

Beitrag von Hegau » 28.09.2020, 08:11

ssp. vulnerarioides passt, die Endfieder des obersten Stängelblatts ist nicht verbreitert.

Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1873
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Anthyllis vulneraria ssp. baldensis oder ssp. alpestris? => Anthyllis vulneraria subsp. vulnerarioides

Beitrag von JarJar » 28.09.2020, 17:49

Vielen Dank für die Bestätigung, Thomas!

LG Christoph

Antworten