Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Rosa Blüte Brac Kroatien

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Karlsson1907
Beiträge: 2
Registriert: 06.09.2020, 18:12

Rosa Blüte Brac Kroatien

Beitrag von Karlsson1907 » 16.09.2020, 11:29

20190912_175735.jpg
20190912_175735.jpg (90.31 KiB) 142 mal betrachtet
Hallo,
kennt jemand diese Pflanze.Ich habe sie auf Brac Kroatien fotografiert.
Das war im letzten Sommer.
Konnte sie aus Samen nachziehen, sieht aber nicht wirklich gesund aus.
Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich diese Art identifizieren könnte zwecks Pflege.

Viele Grüße
Markus

Melia
Beiträge: 530
Registriert: 09.12.2013, 10:25

Re: Rosa Blüte Brac Kroatien

Beitrag von Melia » 16.09.2020, 11:46

Hallo Markus,
das ist die Wunderblume - Mirabilis jalapa.
Grüsse, Gisela

Karlsson1907
Beiträge: 2
Registriert: 06.09.2020, 18:12

Re: Rosa Blüte Brac Kroatien

Beitrag von Karlsson1907 » 17.09.2020, 07:30

Danke Gisela,
suuuuper!

Kraichgauer
Beiträge: 2287
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Rosa Blüte Brac Kroatien

Beitrag von Kraichgauer » 17.09.2020, 08:58

Und der Schwärmer ist ein Windenschwärmer (Agrius convolvuli), der passt mit seinem langen Rüssel zur Bestäubung.

Mirabilis ist hier in Deutschland normalerweise nicht winterhart (kann sich ja künftig ändern?) und man muss wie bei Dahlien die Knollen im Herbst aus dem Boden holen und im Frühjahr wieder einpflanzen.

Gruß Michael

Antworten