Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Stachys-ähnliche Lamiaceae --> Stachys palustris mit bestacheltem Stängel

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Tina
Beiträge: 269
Registriert: 06.09.2013, 18:00

Stachys-ähnliche Lamiaceae --> Stachys palustris mit bestacheltem Stängel

Beitrag von Tina » 08.09.2020, 04:21

Hallo,

ich hätte hier erst aus dem Bauch heraus auf Weißlinge von Stachys palustris getippt (es waren mehrere Pflanzen), aber der spürbar gezähnte Stängel (Aua!) passt doch nicht dazu - oder?

Daten: Deutschland, Niedersachsen, Sehnde, ca. 60 m, am Ufer des Mittellandkanals, 6. September 2020.

Grüße,
Tina.
Dateianhänge
lamiaceae_2020-09-06 (1).jpg
lamiaceae_2020-09-06 (1).jpg (182.41 KiB) 157 mal betrachtet
lamiaceae_2020-09-06 (2).jpg
lamiaceae_2020-09-06 (2).jpg (77.29 KiB) 157 mal betrachtet
lamiaceae_2020-09-06 (3).jpg
lamiaceae_2020-09-06 (3).jpg (136.72 KiB) 157 mal betrachtet
lamiaceae_2020-09-06 (4).jpg
lamiaceae_2020-09-06 (4).jpg (147.72 KiB) 157 mal betrachtet
lamiaceae_2020-09-06 (5).jpg
lamiaceae_2020-09-06 (5).jpg (82.17 KiB) 157 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Tina am 08.09.2020, 17:33, insgesamt 3-mal geändert.

OG_1
Beiträge: 541
Registriert: 24.03.2008, 22:45

Re: Stachys-ähnliche Lamiaceae

Beitrag von OG_1 » 08.09.2020, 08:51

Hallo Tina,
noch so eine Rätselpflanze der deutschen Flora. Das Phänomen ist bekannt, aber bislang gibt es keinen Namen für diese spezielle Stachys-palustris-Sippe. Einen kleinen Artikel findest Du in folgendem Heft (S. 51-53).
https://sachsen.nabu.de/imperia/md/cont ... eft-17.pdf
Viele Grüße
Uwe

Benutzeravatar
Tina
Beiträge: 269
Registriert: 06.09.2013, 18:00

Re: Stachys-ähnliche Lamiaceae --> Stachys palustris mit bestacheltem Stängel

Beitrag von Tina » 08.09.2020, 17:18

Hallo Uwe,

vielen Dank für die Bestimmung und den interessanten Link! Vielleicht suche ich die Stelle nochmals auf und begucke mir die Pflanzen genauer. Etwa 100 m weiter - auch direkt am Ufer - standen rotkronige Zieste, die ich im Vorbeigehen als Stachys palustris abgehakt hatte, ohne den Stängel näher anzusehen...

Grüße,
Tina.

Antworten