Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Familie?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
jake001
Beiträge: 3634
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Familie?

Beitrag von jake001 » 30.08.2020, 21:08

Als ich das Ding fotografiert habe in der Toscana vor eine Woche, dachte ich, ich werd schon hinkommen.
Eigentlich dachte ich erst, dass es einer Jasione ähnlich sieht, aber auf http://luirig.altervista.org/flora/taxa ... panulaceae finde ich nichts ähnliches. habe natürlich einen eventuellen Aussenkelch auch nicht fotografiert.

Auch auf www.mittelmeerflora.de komm ich weder über Campanulaceae noch Asteraceae hin.

Kann mir jemand helfen?
Wuchs in dem Fall im Kiefernwald, hab ich aber auch noch oberhalb der Waldgrenze gesehen.

Flor_alf
Beiträge: 614
Registriert: 04.09.2017, 20:12

Re: Familie?

Beitrag von Flor_alf » 30.08.2020, 22:02

Tja, da fehlt das Bild der Pflanze...
So geht nix..

jake001
Beiträge: 3634
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Familie?

Beitrag von jake001 » 31.08.2020, 07:56

Oh, sorry, wird heute Nachmittag nachgereicht. So ein Lapsus.

jake001
Beiträge: 3634
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Familie?

Beitrag von jake001 » 31.08.2020, 20:39

P1270588_4forum.JPG
P1270588_4forum.JPG (90.3 KiB) 307 mal betrachtet
P1270587_4forum.JPG
P1270587_4forum.JPG (46.3 KiB) 307 mal betrachtet

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1863
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Familie?

Beitrag von JarJar » 31.08.2020, 21:04

Hi Jake,

die Blätter erinnern mich stark an Achillea. Hast du da mal nachgeforscht? Wäre in dem Fall ein Korbblütler...

LG Christoph

jake001
Beiträge: 3634
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Familie?

Beitrag von jake001 » 31.08.2020, 21:22

Ja, hatte schon mal dran gedacht und hatte die Gattung in http://luirig.altervista.org/flora/taxa ... e=Achillea durchgeschaut. Da war nichts. Ich war auch schon etwas skeptisch, weil die ja doch immer einen hohen Aussenkelch haben und eigentlich fast immer auch Zungenblüten.

Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3872
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Familie?

Beitrag von Hegau » 31.08.2020, 21:45

War wohl in den Apuane?
Santolina pinnata, ein Endemit.
Gruß Thomas
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

jake001
Beiträge: 3634
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Familie?

Beitrag von jake001 » 31.08.2020, 21:58

Ja super. Danke für die Bestimmung.

Ich hab gestern schon an der "Bestimmung" von Tribulus terrestris gesessen. Das Ding hatte nur leider keine Kronblätter. Gott sei Dank gibt es bei goolge nach dem fünfzigsten ein passendes Miniaturbild, wenn man die richtigen Suchbegriffe eingibt.

Antworten