Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Wildpflanzen - Nähe London gefunden

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Omnis123
Beiträge: 6
Registriert: 28.08.2020, 20:29

Wildpflanzen - Nähe London gefunden

Beitrag von Omnis123 » 28.08.2020, 20:41

Hallo :)

Habe diese 2 Pflanzen vor kurzem in der nähe von London gefunden.

Kann mir jemand bei der Bestimmung helfen ?
Vielen dank im Voraus :)
A0BA01E0-EF69-4502-BE13-F4C158B67071.jpeg
A0BA01E0-EF69-4502-BE13-F4C158B67071.jpeg (248.18 KiB) 290 mal betrachtet
1B23C838-0B37-4D1C-830B-CA612430AA51.jpeg
1B23C838-0B37-4D1C-830B-CA612430AA51.jpeg (128.47 KiB) 290 mal betrachtet
6BADACDE-F1B2-4ACC-AA5E-2D5142D7AB73.jpeg
6BADACDE-F1B2-4ACC-AA5E-2D5142D7AB73.jpeg (290.63 KiB) 290 mal betrachtet
253BA29E-DC4B-4FA9-89D7-11B9964D4169.jpeg
253BA29E-DC4B-4FA9-89D7-11B9964D4169.jpeg (151.73 KiB) 290 mal betrachtet

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2765
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Wildpflanzen - Nähe London gefunden

Beitrag von abeja » 29.08.2020, 00:13

Hallo,
unten die Bilder scheinen Echium vulgare mit Gallen zu zeigen (erzeugt von Aceria echii, Gallmilbe)
https://www.pflanzengallen.de/pflanzenv ... p?letter=E

Bei den oberen Bildern muss ich passen, ich denke immer "Königskerze" (von Weitem, Habitus), aber das passt ja alles nicht ...
Viele Grüße von abeja

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8223
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Wildpflanzen - Nähe London gefunden

Beitrag von Anagallis » 29.08.2020, 01:34

Von näherem gesehen ist es eine Resede.

Manfrid
Beiträge: 1971
Registriert: 06.12.2010, 09:55

Re: Wildpflanzen - Nähe London gefunden

Beitrag von Manfrid » 29.08.2020, 06:26

Reseda luteola.

Manfrid

Omnis123
Beiträge: 6
Registriert: 28.08.2020, 20:29

Re: Wildpflanzen - Nähe London gefunden

Beitrag von Omnis123 » 29.08.2020, 11:31

Super, vielen Dank für die schnellen Antworten ! :)
Echium vulgare und Reseda luteola passen !

Viele Grüße und schönes Wochenende
Simon

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 2765
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Wildpflanzen - Nähe London gefunden

Beitrag von abeja » 30.08.2020, 00:47

Hallo,
eigentlich ... hätte :roll: ;) ich das wissen können, denn ich habe tatsächlich eigene Bilder von Reseda luteola. Gestern hatte ich mal kurz an Reseda gedacht, aber die Früchte nur mit R. lutea verglichen.
Meine beide mickrigen R. luteola-Funde (einmal Deutschland, noch nicht richtig aufgeblüht) und einmal Spanien (mit ein paar Restblüten und mit Fruchtansatz) sind im Vergleich zu dem hier eingestellten Bild kleine, unverzweigte Pflanzen.
Das Bild vom Fruchtansatz (nicht besonders gelungen) stelle ich mal ein (Juni 2014, Provinz Sevilla, Sierra Morena)
Reseda luteola_Färber-Wau_Fruchtansatz_06-2014.jpg
Reseda luteola_Färber-Wau_Fruchtansatz_06-2014.jpg (52.86 KiB) 200 mal betrachtet
Viele Grüße von abeja

Antworten