Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Ein Lein-Verwandter? Nein! > Ansehnliches Gipskraut

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Jochen943
Beiträge: 1224
Registriert: 14.06.2016, 17:53
Wohnort: Oberndorf a.N.

Ein Lein-Verwandter? Nein! > Ansehnliches Gipskraut

Beitrag von Jochen943 » 06.08.2020, 15:51

Liebe Pflanzenfreunde!

Diese weiß-blÜhende Pflanze habe ich gestern photographiert. Standort: Eine fast nackte Ruderalfläche bei Zimmern, Krs. Rottweil, BaWü, zusammen mit Pionierpflanzen wie Weißer Gänsefuß, Kleiner Orant und verschiedenen Knöterichen. Auch aufgrund der sehr schmalen Stängel und der kugeligen Früchte hat sie Ähnlichkeit mit Lein. Aber mir gelingt es nicht, sie weiter zu bestimmen. Ich hoffe jetzt, daß mir jemand helfen kann.

Mit Dank im Voraus
Jochen
Dateianhänge
DSC00413.JPG
Blüte von oben
DSC00413.JPG (44.81 KiB) 197 mal betrachtet
DSC00396.JPG
Blüte mit Kelch
DSC00396.JPG (51.09 KiB) 197 mal betrachtet
DSC00417.JPG
DSC00417.JPG (52.03 KiB) 197 mal betrachtet
DSC00416.JPG
DSC00416.JPG (60.44 KiB) 197 mal betrachtet
DSC00415.JPG
DSC00415.JPG (159.84 KiB) 197 mal betrachtet
DSC00412.JPG
Habitus
DSC00412.JPG (195 KiB) 197 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Jochen943 am 06.08.2020, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.

jake001
Beiträge: 3634
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Ein Lein-Verwandter?

Beitrag von jake001 » 06.08.2020, 16:56

Also das Ding gehört miner Meinung nach deutlich in die Familie der Nelkengewächse. Über Gattung und Art will ich nciht unbedingt spekulieren.
Aber dieses Exemplar scheint etwas gestresst zu sein. Neben der stark konservieren Kronblattanzahl 5 sehe ich auch einzlelne Blüten mit 6 oder 7 Kronblättern. Bei der Bestimmung also immer mehrere Pflanzenteile anschauen und sich dann für das häufigste entscheiden.

Zeit
Beiträge: 183
Registriert: 28.04.2017, 13:30

Re: Ein Lein-Verwandter?

Beitrag von Zeit » 06.08.2020, 16:58

Ich halte es für Gypsophila elegans, Ansehnliches Gipskraut.

"Verwandschaft" ist ja auch bei Pflanzen immer relativ. Auf irgendeiner Ebene sind alle Blütenpflanzen miteinander verwandt. Manchmal haben optische Merkmale, die sich in unseren Augen gleichen, aber sowas von gar keine nahe Verwandtschaft zu bedeuten.

Jochen943
Beiträge: 1224
Registriert: 14.06.2016, 17:53
Wohnort: Oberndorf a.N.

Re: Ein Lein-Verwandter? Nein! > Ansehnliches Gipskraut

Beitrag von Jochen943 » 06.08.2020, 19:34

Herzlichen Dank, auch für die Erläuterungen.

Jochen

Antworten