Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Buglossoides (Acker-Steinsame) aus Brandenburg

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Garibaldi
Beiträge: 2021
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Buglossoides (Acker-Steinsame) aus Brandenburg

Beitrag von Garibaldi » 05.08.2020, 12:33

Eine Nachfrage. Um Verwirrungen zu vermeiden in einem eigenen Beitrag.
Ich habe mir meine Buglossoides-Fotos angeguckt und eine Auswahl zusammengestellt.
Für Mallnow (bei Lebus, Steppenrasen) wird in der Literatur Buglossoides arvensis subsp. sibthorpiana angegeben, wie auch immer diese Sippe jetzt heißt (blau und weiß blühende Sippe, blau blühend habe ich die Pflanzen noch nicht gesehen).
Die Pflanze 1 ist aus Mallnow, sie hat einen bläulichen (blauen) Tubus.
Eine ähnliche Pflanze (Pflanze 2) gabs auch in Storkow an einem Standort (Brandenburg) mit ebenfalls bläulichen (blauen) Tubus.
An einem anderen Standort in Storkow (Brandenburg) gab es Pflanzen mit komplett weißer Blüte (Pflanze 3).
Vermutlich wieder Pflanzen, deren Vergleich schwierig (unsinnig?) ist? Ist das nun alles das gleiche?
Dateianhänge
Pflanze 1d.JPG
Pflanze 1d.JPG (114.65 KiB) 199 mal betrachtet
Pflanze 1c.JPG
Pflanze 1c.JPG (107.4 KiB) 199 mal betrachtet
Pflanze 1b.JPG
Pflanze 1b.JPG (107.63 KiB) 199 mal betrachtet
Pflanze 1a.JPG
Pflanze 1a.JPG (185.12 KiB) 199 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Garibaldi am 05.08.2020, 12:39, insgesamt 4-mal geändert.

Garibaldi
Beiträge: 2021
Registriert: 17.05.2014, 12:33

Re: Buglossoides (Acker-Steinsame) aus Brandenburg

Beitrag von Garibaldi » 05.08.2020, 12:35

Noch Pflanze 2 und 3
Dateianhänge
Pflanze 2a.JPG
Pflanze 2a.JPG (95.58 KiB) 198 mal betrachtet
Pflanze 2b.JPG
Pflanze 2b.JPG (133.4 KiB) 198 mal betrachtet
Pflanze 3a.JPG
Pflanze 3a.JPG (201.4 KiB) 198 mal betrachtet
Pflanze 3b.JPG
Pflanze 3b.JPG (92.51 KiB) 198 mal betrachtet
Pflanze 3c.JPG
Pflanze 3c.JPG (133.51 KiB) 198 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 2311
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Buglossoides (Acker-Steinsame) aus Brandenburg

Beitrag von Kraichgauer » 05.08.2020, 13:07

Also ich glaube, die Blütenfarbe allein bringt es nicht, der bläuliche Tubusring ist auch kein Kriterium. Ich glaube, die Früchte sind das Beste.

Unterschiede:
arvensis
Krone 6-9,5 mm, weiß. Kelch in Vollblüte so lang wie die Kronröhre. Tubusring weiß oder bläulich. Fruchtstiel lang, am oberen Ende nicht verdickt, Fruchtboden gerade. 2n = 14, 28*, 36, 42.

sibthorpiana
Krone 4-8 mm, bläulich, rötlich oder weiß. Kelch in Vollblüte deutlich kürzer als die Kronröhre; Tubusring bläulich. Fruchtstiele kurz, am oberen Ende verdickt, Fruchtbodenbasis schief. 2n = 14*, 28.

Gruß Michael

Antworten