Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Centaurea "jacea"-Sippen

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Kraichgauer
Beiträge: 2311
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Centaurea "jacea"-Sippen

Beitrag von Kraichgauer » 03.08.2020, 13:27

Hallo zusammen,

die Menge der verschiedenen "Centaurea jacea"-Sippen steigt rapide, vor allem in Ansaaten. Hier drei verschiedene von einem Rheindamm in Breisach, wo anscheinend angesät wurde. Dort gab's außerdem noch normale pannonica, scabiosa und stoebe.
Ich komm' mit diesen Formen nicht klar. Ähnliche habe ich schon bei uns in Nordbaden gefunden. Die "2" geht schon in Richtung C. nigrescens.
Ich vermute, niemand kennt sich wirklich damit aus, aber ich versuch's mal.

Danke und Gruß, Michael
Dateianhänge
Centaurea pannonica (cf) Breisach Europaweiher A2.jpg
Centaurea pannonica (cf) Breisach Europaweiher A2.jpg (105.3 KiB) 220 mal betrachtet
Centaurea pannonica (cf) Breisach Europaweiher A5.jpg
Centaurea pannonica (cf) Breisach Europaweiher A5.jpg (105.84 KiB) 220 mal betrachtet
Centaurea sp 2 Breisach Europaweiher A1.jpg
Centaurea sp 2 Breisach Europaweiher A1.jpg (132.3 KiB) 220 mal betrachtet
Centaurea sp 2 Breisach Europaweiher A2.jpg
Centaurea sp 2 Breisach Europaweiher A2.jpg (86.71 KiB) 220 mal betrachtet
Centaurea sp 3 Breisach Europaweiher A1.jpg
Centaurea sp 3 Breisach Europaweiher A1.jpg (102.13 KiB) 220 mal betrachtet
Centaurea sp 3 Breisach Europaweiher A2.jpg
Centaurea sp 3 Breisach Europaweiher A2.jpg (107 KiB) 220 mal betrachtet

Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 2304
Registriert: 07.07.2013, 14:52
Wohnort: Gießen

Re: Centaurea "jacea"-Sippen

Beitrag von Arthur » 03.08.2020, 19:33

Ich kann nur soviel dazu beitragen, dass ich schon einmal gehört habe das Centaurea decipiens x jacea in Ansaaten drin ist. Vielleicht ist das eine der drei.

lg
Man darf vom Einzelnen nicht auf das Ganze schließen!

Kraichgauer
Beiträge: 2311
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Centaurea "jacea"-Sippen

Beitrag von Kraichgauer » 05.08.2020, 11:27

Leider nein. Da steckt keine ssp. decipiens drin. Die hätte keine vergrößerten Randblüten und breit 3eckige Anhängsel - ginge also genau in das Gegenteil.
Gruß Michael

Antworten