Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

welcher Busch?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Helga
Beiträge: 235
Registriert: 03.11.2009, 13:56

welcher Busch?

Beitrag von Helga » 01.08.2020, 16:00

Hallo zusammen,

kann mir dieser Busch bestimmt werden?

Deutschland, Thüringen, Dornburger Schlösser (Saale-Holzland-Kreis), 235 m, 20. Juli 2020 (Freilandfoto: Helga Schöps)

Beste Grüße
Helga
IMG_4311_web1.jpg
IMG_4311_web1.jpg (80.47 KiB) 310 mal betrachtet

Zeit
Beiträge: 183
Registriert: 28.04.2017, 13:30

Re: welcher Busch?

Beitrag von Zeit » 01.08.2020, 16:50

Eine Berberitze, vielleicht Berberis francisci-ferdinandi

http://www.blumeninschwaben.de/Hauptgru ... nelt.htm#2

Helga
Beiträge: 235
Registriert: 03.11.2009, 13:56

Beitrag von Helga » 01.08.2020, 19:31

Recht vielen Dank, das hätte ich wissen müssen.
Viele Grüße
Helga

Kraichgauer
Beiträge: 2316
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: welcher Busch?

Beitrag von Kraichgauer » 02.08.2020, 23:22

Das könnte genausogut unausgefärbte Berberis vulgaris sein (jeder Arillus fängt mal grünlich-weißlich an und färbt sich erst später rot). Kein Grund, hier irgendeinen Gartenexoten zu vermuten.

Gruß Michael

Zeit
Beiträge: 183
Registriert: 28.04.2017, 13:30

Re: welcher Busch?

Beitrag von Zeit » 04.08.2020, 19:51

stand ja mit Absicht "vielleicht". Ich habe die Art bisher auch nur in Gärten gesehen. Vermutungen sind ja nix in Stein gemeißeltes. Kann freilich auch vulgaris sein. Für mich sahen die Blätter spontan nicht nach vulgaris aus, auf die Fruchtfarbe hatte ich jetzt gar nicht geachtet. Aber ja, definitv die häufigere Art. Ich halte mich in Zukunft zurück mit Vielleichts.

Antworten