Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Einwanderer am Gartenteich

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Einwanderer am Gartenteich

Beitrag von Anagallis » 31.07.2020, 11:07

31.7.2020, Gartenteich

Die Pflanze kann ich nicht zuordnen, obwohl bei dem zugespitzten Fruchtkelch irgendetwas klingelt. Leider ist sie während des Urlaubs er- und verblüht. Mit großer Wahrscheinlichkeit stammt sie aus irgendwo an einem feuchten Standort aufgeklaubten Samen.

P.S.: Physalis sp.? Die Früchte sind alle verkümmert.
Dateianhänge
P7311739.JPG
P7311739.JPG (102.18 KiB) 202 mal betrachtet
P7311736.JPG
P7311736.JPG (143.04 KiB) 202 mal betrachtet

Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 3808
Registriert: 31.05.2007, 20:31

Re: Einwanderer am Gartenteich

Beitrag von botanix » 31.07.2020, 14:41

Hallo,
Gattung Mimulus
Gruß
Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8211
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Einwanderer am Gartenteich

Beitrag von Anagallis » 31.07.2020, 14:50

Huch, am 19.6. habe ich da gesammelte Samen von Mimulus guttatus hingeworfen; die können sich doch nicht innerhalb von sechs wochen bis zur Frucht entwickelt haben?!

Antworten