Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Schafsgarbe mit zwei Pigmenten

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Neugierige
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2020, 17:10

Schafsgarbe mit zwei Pigmenten

Beitrag von Neugierige » 12.07.2020, 17:20

Bild
Hi. Bin botanisch total uninformiert. Nachdem ich dieser Exemplar hefunden hatte, suchte ich im Netz nach Schafgarbe mit zwei Pigmenten. Keine gefunden. Kein einer hier mir dieser Erscheinung evtl botanisch erklären? Schön Gruss, der Ahnungsloser.

Edit: Hätte vllt eher im Thread f allg. botanische Fragen stellen sollen.
Dateianhänge
20200712_171544.jpg
20200712_171544.jpg (172.94 KiB) 271 mal betrachtet

Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 3809
Registriert: 31.05.2007, 20:31

Re: Schafsgarbe mit zwei Pigmenten

Beitrag von botanix » 12.07.2020, 18:03

Hallo,
...weils keine Schafgarbe ist, sondern eine Wilde Möhre. Die dunklen zentralen Blüten werden Mohrenblüte genannt, meist ist es nur eine, sie können auch fehlen. https://de.wikipedia.org/wiki/Wilde_M%C3%B6hre
https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/ ... 14041.html
Gruß
Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt

Neugierige
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2020, 17:10

Re: Schafsgarbe mit zwei Pigmenten

Beitrag von Neugierige » 12.07.2020, 23:43

Haha. Was sagte ich? Danke für die freundliche Aufklärung.

Antworten