Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Leonurus cardiaca Unterarten? --> Leonurus cardiaca Aggregat

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Dennis Rupprecht
Beiträge: 488
Registriert: 13.01.2015, 19:36
Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Leonurus cardiaca Unterarten? --> Leonurus cardiaca Aggregat

Beitrag von Dennis Rupprecht » 29.06.2020, 22:25

Hallo!

Fundort ist Bayern. 2x Leonurus cardiaca von verschiedenen Standorten.

Die ersten Pflanzen waren in einem Kiefernwald zu finden. Auf den Fotos habe ich 'Alt' dazugeschrieben, da kommt man nicht durcheinander.
Der Stängel ist nur an den Kanten behaart. Hier wäre es also L. cardiaca ssp. cardiaca.

Die zweite (mit 'Neu' auf den Bildern) stehen dieses Jahr am Rand eines Ackers/Schotterweges, in der vollen Sonne.
Hier sind manche Abschnitte komplett behaart. Und die Blätter sehen auch schmäler aus. Fällt das noch unter L.cardiaca ssp. cardiaca? Ansonsten L.cardiaca ssp. villosus? Oder verwechsel ich hier 'zottig' mit 'kurzhaarig'? Den Schlüssel von Blumen in Schwaben betreffend.

Grüße,
Dennis
Dateianhänge
forum leonurus stängel.jpg
forum leonurus stängel.jpg (74.73 KiB) 207 mal betrachtet
forum leonurus blatt.jpg
forum leonurus blatt.jpg (80.93 KiB) 207 mal betrachtet
forum leonurus blüte.jpg
forum leonurus blüte.jpg (93.43 KiB) 207 mal betrachtet
forum leonurus stängel neu.jpg
forum leonurus stängel neu.jpg (87.12 KiB) 207 mal betrachtet
forum leonurus blattneu.jpg
forum leonurus blattneu.jpg (89.13 KiB) 207 mal betrachtet
forum leonurus blüte neu.jpg
forum leonurus blüte neu.jpg (103.62 KiB) 207 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Dennis Rupprecht am 01.07.2020, 14:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7892
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Leonurus cardiaca Unterarten?

Beitrag von Anagallis » 29.06.2020, 23:09

Wir haben in der Gegend auch so ein Vorkommen mit uneindeutiger Behaarung, mit Pflanzen, die nicht bloß an den Kanten sondern auch auf diesen Nebenrippen auf den Seiten kurz behaart sind. Als ssp. villosa würde ich das nicht ansprechen, aber wer weiß, wie es zu dieser Übergangsform kommt. In den Schlüsseln ist das jedenfalls nicht vorgesehen.

Kraichgauer
Beiträge: 2155
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Leonurus cardiaca Unterarten?

Beitrag von Kraichgauer » 30.06.2020, 10:59

Die echte cardiaca und der Neophyt quinquelobatus (villosus) hybridisieren wohl im Gelände regelmäßig (leider) zum Hybriden L. x intermedius.

Gruß Michael

Dennis Rupprecht
Beiträge: 488
Registriert: 13.01.2015, 19:36
Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Re: Leonurus cardiaca Unterarten?

Beitrag von Dennis Rupprecht » 30.06.2020, 16:00

Danke für die Antworten!

Heute hab ich die Pflanzen genauer angeschaut, vom Neuen Standort.
So ist es also: 2 sehr große Exemplare sind nur an den Kanten behaart - das sieht man auf dem rechten Stängelfoto vom ersten Beitrag, auf dem "Neu" dabei steht.
Die restlichen Exemplare sind komplett behaart - hier das linke Stängelfoto vom ersten Beitrag, mit der Aufschrift "Neu".

Leonurus quinquelobatus und Leonurus cardiaca ssp. villosus sind also das Selbe. Hier würde ich bei Blumen in Schwaben rauskommen.
Der Hybrid Leonurus x intermedius wird auf Bayernflora als L. cardiaca ssp. intermedius geführt und hat den Status "vermutlich Tendenz zur Einbürgerung" und ist noch kaum gemeldet.
In einem Artikel über die Verbreitung von Herzgespann in Mannheim, da steht: Die Hybride ist als Art Leonurus intermedius beschrieben, wegen ihrer genetische Stabilität. Und das es durch Rückkreuzungen mit den Elternarten auch wieder zu vielen variablen Nachkommen führt.

So viel dazu. Was meint ihr?
Wie würde man nun die gezeigten Pflanzen benennen?

Edit: Jetzt bin ich gerade selber vollkommen durcheinander gekommen mit den Synonymen.

Grüße,
Dennis
Dateianhänge
forum leonurus stängel.jpg
forum leonurus stängel.jpg (99.57 KiB) 138 mal betrachtet

Kraichgauer
Beiträge: 2155
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Leonurus cardiaca Unterarten?

Beitrag von Kraichgauer » 30.06.2020, 20:42

Nö, das stimmt schon mit den Synonymen:
- Leonurus cardiaca
- Leonurus x intermedius (= cardiaca x quinquelobatus)
- Leonurus quinquelobatus (= cardiaca ssp. villosus).
Das mit den wenigen Meldungen hat damit zu tun, dass wie schon oft gesagt die Taxa oft nicht vernünftig unterschieden werden. Die Hybridisiererei macht alles nicht einfacher.

Die echte villosus kann man immer in den Botanischen Gärten und Gärtnereien besichtigen, sie ist wirklich lang zottig behaart. Außerdem ist noch die Form der oberen (!) Blätter im Blütenstand ganz hilfreich, die ist bei echtem cardiaca nämlich fast ungeteilt.

Gruß Michael

Dennis Rupprecht
Beiträge: 488
Registriert: 13.01.2015, 19:36
Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Re: Leonurus cardiaca Unterarten?

Beitrag von Dennis Rupprecht » 30.06.2020, 22:41

Hallo Michael!
Kraichgauer hat geschrieben:
30.06.2020, 20:42
Nö, das stimmt schon mit den Synonymen:
Ja, ich hatte den Beitrag noch editiert. Davor wars durcheinander. Aber gut nochmal eine Bestätigung zu haben das alles passt.

Auf dem Bild sieht man die Blätter im oberen Bereich. Die sind geteilt/ungeteilt/beides? Lässt sich damit noch etwas anfangen?

Grüße,
Dennis
Dateianhänge
forum leonurus blüten.jpg
forum leonurus blüten.jpg (96.73 KiB) 96 mal betrachtet

Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 3771
Registriert: 31.05.2007, 20:31
Wohnort: Gießen

Re: Leonurus cardiaca Unterarten?

Beitrag von botanix » 01.07.2020, 00:27

Hallo,

siehe auch: https://species-id.net/o/media/1/11/Flo ... onicus.pdf

Letztes Jahr auch bei Gießen Leonurus cardiaca agg. mit intermediärer Stängelbehaarung auf zwei "Blumenfeldern" gefunden. Die Blätter im Blütenstand teils nur gekerbt, teils dreilappig.

Gruß
Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt

Dennis Rupprecht
Beiträge: 488
Registriert: 13.01.2015, 19:36
Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Re: Leonurus cardiaca Unterarten?

Beitrag von Dennis Rupprecht » 01.07.2020, 14:53

Danke für den Link.
Dann bleibt es beim Aggregat.

Grüße,
Dennis

Dennis Rupprecht
Beiträge: 488
Registriert: 13.01.2015, 19:36
Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Re: Leonurus cardiaca Unterarten? --> Leonurus cardiaca Aggregat

Beitrag von Dennis Rupprecht » 01.07.2020, 14:59

Moment, da steht ja noch was im Bestimmungsschlüssel in dem Link:

Wenn die Pflanze nur an den Kanten behaart ist, und die Kelche ebenfalls haarig. Dann handelt es sich um L.cardiaca var.hirtella.
Das sehe ich gerade bei den Pflanzen vom allerersten Standort (die Fotos im ersten Beitrag, mit der Aufschrift "Alt"). Die sind da von einem Kräutergarten in einem Wald.
Aber mit der Hybridisierung, kann das dann auch wieder eine Übergangsform sein?

Grüße,
Dennis

Antworten