Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Stockrose oder Wildkraut?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Gartenmarie
Beiträge: 72
Registriert: 06.06.2019, 19:53
Wohnort: Rheinebene

Stockrose oder Wildkraut?

Beitrag von Gartenmarie » 28.06.2020, 13:17

Hallo liebes Forum,
bitte um Hilfe bei der Bestimmung folgender Pflanze:
Sieht aus wie eine Stockrose, ca. 1,80 hoch, aber die Blätter sind viel stärker gefächert. Ist dieses Kraut giftig oder kann es da am Gehweg wachsen?
Vielen Dank und Grüße, Marie
Dateianhänge
P1660582.JPG
P1660582.JPG (201.04 KiB) 304 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Gartenmarie am 29.06.2020, 15:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3462
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Stockrose oder Wildkraut?

Beitrag von Hortus » 28.06.2020, 14:30

Soweit z.Zt. erkennbarbar, dürfte es sich um die feigenblättrige Form von Alcea rosea, oft auch Alcea ficifolia genannt, handeln.
Viele Grüße, Hortus

Gartenmarie
Beiträge: 72
Registriert: 06.06.2019, 19:53
Wohnort: Rheinebene

Re: Stockrose oder Wildkraut?

Beitrag von Gartenmarie » 29.06.2020, 14:43

Hallo Hortus,
herzlichen Dank für die Hilfe zur Bestimmung und viele Grüße!
Marie

Kraichgauer
Beiträge: 2323
Registriert: 09.10.2016, 11:01

Re: Stockrose oder Wildkraut?

Beitrag von Kraichgauer » 29.06.2020, 17:38

Und selbst wenn es giftig wäre (was es nicht ist), gäbe es keinen Grund, es nicht am Gehweg wachsen zu lassen. Reine Berührung schadet bei den allerwenigsten unserer Pflanzenarten. Gruß Michael

Antworten