Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Art von Ackerschachtelhalm?

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
sonnenschein
Beiträge: 66
Registriert: 21.03.2008, 12:36

Art von Ackerschachtelhalm?

Beitrag von sonnenschein » 28.06.2020, 12:34

Hallo,
seit langem habe ich mal wieder eine Frage:
die Pflänzchen habe ich vorgestern bei einem Spaziergang im Mischwald in Wetzlar gesehen und kann damit gar nichts anfangen. Eine Art von Ackerschachtelhalm kann es doch nicht sein. Die Stiele ähneln sich ein bisschen, aber der obere Teil sieht nun ganz anders aus. Kann mir jemand sagen, was das ist?
Freundlichst
Elke
20200625_144304.jpg
20200625_144304.jpg (160.25 KiB) 114 mal betrachtet

jake001
Beiträge: 3531
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Art von Ackerschachtelhalm?

Beitrag von jake001 » 28.06.2020, 12:36

Fichtenspargel (Monotropa hypopitys)?

sonnenschein
Beiträge: 66
Registriert: 21.03.2008, 12:36

Re: Art von Ackerschachtelhalm?

Beitrag von sonnenschein » 28.06.2020, 13:33

Dankeschön, echt interessant.

Benutzeravatar
JarJar
Beiträge: 1834
Registriert: 13.03.2011, 23:10

Re: Art von Ackerschachtelhalm?

Beitrag von JarJar » 28.06.2020, 13:47

Hypopitys ja - auf eine Art würde ich mich nach derzeitigem Kenntnisstand aber nicht festlegen. Vgl:
http://www.blumeninschwaben.de/Zweikeim ... aechse.htm

LG Christoph

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7892
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Art von Ackerschachtelhalm?

Beitrag von Anagallis » 28.06.2020, 20:52

Was war denn der Wirt; Fichte oder Buche?

Antworten