Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Am Wegrand

Wer eine Wildpflanze aus Europa bestimmt haben möchte, kann hier eine Bestimmungsanfrage dazu stellen.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
zierer
Beiträge: 250
Registriert: 02.04.2008, 17:10
Wohnort: Offenberg, Niederbayern

Am Wegrand

Beitrag von zierer » 29.05.2020, 09:06

Hallo und Grüß Gott,

Kann mir jemand, bitte, bei der Bestimmung dieser Pflanze behilflich sein? Danke. Standort: Niederbayern Donaunähe.

MfG

Josef Zierer
d91d5274.m.jpg
d91d5274.m.jpg (37.27 KiB) 408 mal betrachtet
46ac28f9.m.jpg
46ac28f9.m.jpg (40.79 KiB) 408 mal betrachtet
01ec32bf.m.jpg
01ec32bf.m.jpg (41.61 KiB) 408 mal betrachtet

Maltus
Beiträge: 94
Registriert: 26.05.2019, 21:54

Re: Am Wegrand

Beitrag von Maltus » 29.05.2020, 10:00

Das sieht nach einem Gundermann aus, und den rundlichen Blättern nach ist's Glechoma hederacea.
Freundliche Grüße
Georg

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 8403
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Am Wegrand

Beitrag von Anagallis » 29.05.2020, 11:47

In Deutschland gibt's sowieso nur eine Art Glechoma. Die Meldungen von G. h. sind Verwechslungen.

jake001
Beiträge: 3682
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Am Wegrand

Beitrag von jake001 » 29.05.2020, 14:35

Anagallis hat geschrieben:
29.05.2020, 11:47
In Deutschland gibt's sowieso nur eine Art Glechoma.
Hatte ich schon die Grundsatzfrage bekommen.
Danke Anagallis für den proaktiven Kommentar.
Gruss.

zierer
Beiträge: 250
Registriert: 02.04.2008, 17:10
Wohnort: Offenberg, Niederbayern

Re: Am Wegrand

Beitrag von zierer » 29.05.2020, 14:55

Danke für die schnelle Hilfe

Antworten